Quarkstollen mit Marzipanrolle

leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Butter 125 gr.
Eier Freiland 2
Honig flüssig 175 gr.
Magerquark 200 gr.
Zitrone unbehandelt 1
Mandeln gehobelt 100 gr.
Rosinen 150 gr.
Zitronat (Sukkade) 30 gr.
Orangeat 30 gr.
Rum 1 Esslöffel
Mehl 500 gr.
Backpulver 1 Päckchen
Salz 1 Messerspitze
Kardamom 1 Messerspitze
Muskatblüte 1 Messerspitze
Marzipan Rohmasse 250 gr.
Butter flüssig 30 gr.
Puderzucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1578 (377)
Eiweiß
9,0 g
Kohlenhydrate
46,0 g
Fett
16,8 g

Zubereitung

1.Butter, Eier, Honig und Magerquark schaumig schlagen. Abgeriebene Schale von der unbehandelten Zitrone, Rosinen, Zitronat und orangeat unterheben. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und zu den anderen Zutaten sieben. Jetzt die Gewürze hinzufügen. Alles gut miteinander vermengen.

2.Der Teig wird nun oval ausgerollt. Das Marzipan etwas geschmeidig kneten und auf den áusgerollten Teig geben. Dieser wird nun zu einem Stollen geformt.

3.Im vorgeheizten Backofen wird der Stollen auf einem mit Papier ausgelegten Blech ca 1 Stunde bei 180° Ober/Unterhitze gebacken. Sollte der Stollen zu dunkel werden, einfach etwas Backpapier drauf legen.

4.Sobald der Stollen fertig gebacken ist, wird er noch heiß mit flüssiger Butter bestrichen und dick mit Puderzucker bestreut.

5.Da es ein Quarkstollen ist, kann dieser normalerweise sofort angeschnitten werden, aber ich lasse ihn in Alufolie und Plastiktüte verpackt noch ca 4 Wochen liegen, sodaß sich die Gewürze voll entfalten können.

6.Ich wünsche euch allen eine schöne Voradventszeit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quarkstollen mit Marzipanrolle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quarkstollen mit Marzipanrolle“