Pistazien-Marzipan-Pralinen

Rezept: Pistazien-Marzipan-Pralinen
...ergibt ca. 20 Stück ...
22
...ergibt ca. 20 Stück ...
15
3194
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
40 Gramm
Pistazienkerne ungesalzen
3 EL
Puderzucker
150 Gramm
Marzipan Rohmasse
2 TL
Rum
Walnusshälften
100 Gramm
Zartbitterschokolade
Backpapier
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.12.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2030 (485)
Eiweiß
10,4 g
Kohlenhydrate
47,7 g
Fett
26,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Pistazien-Marzipan-Pralinen

Pistazientaler mit Walnuss
Zimt - Mascarponecreme auf Pfirsich

ZUBEREITUNG
Pistazien-Marzipan-Pralinen

1
Die Pistazienkerne in der Küchenmaschine fein mahlen. Puderzucker sieben. Die gemahlenen Pistazien mit Rum, Marzipan und Puderzucker glatt verkneten und kleine Kugeln formen. Jeweils auf ein Kügelchen eine Nusshälfte drücken.
2
Die Schokolade bei milder Hitze im Wasserbad erwärmen und abkühlen lassen. Nochmals bei schwacher Hitze erwärmen und die Kugeln bis zur Hälfte eintauchen. Auf Backpapier setzten und bei Zimmertemperatur langsam trocknen lassen.
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von widder1987

KOMMENTARE
Pistazien-Marzipan-Pralinen

Benutzerbild von vodafee13
   vodafee13
Maaaarzipaaaan und dann in so einer Kombi - die M U S S ich nachmachen! Tolles Rezept!
Benutzerbild von irsima60
   irsima60
eine schöne leckerei....5 verdiente ☆☆☆☆☆ liebe grüße irmi
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
die sehen so verboten lecker aus, hmmmm alles meine. 5* und glg chrisitne
Benutzerbild von muschelsammlerin
   muschelsammlerin
Klasse gemacht könnt ich jetzt sofort verputzen 5*****.gl.g
Benutzerbild von starnight1970
   starnight1970
Die mache ich auch jedes Jahr. Sind super lecker. Dafür auch gleich mal die *****chen. LG Petra

Um das Rezept "Pistazien-Marzipan-Pralinen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung