Mozartkugeln

2 Std 20 Min leicht
( 58 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Nougat 100 g
Marzipan 200 g
Puderzucker 1 El
Kirschwasser 1 Schuss
Pistazien gehackt 25 g
Zartbitterkuvertüre 200 g

Zubereitung

1.Den Nougat in 32 gleich große Stücke schneiden und zu kleinen Kugeln formen. Dann kalt stellen.

2.Die Pistazien in einer Küchenmaschine etwas feiner mahlen.Marzipan mit dem Puderzucker und dem Kirschwasser sowie den Pistazien vermischen.

3.Zu 2 gleich großen Rollen formen dann in der Mitte durchschneiden aneinander legen und wieder in der Mitte teile ,solange bis aus jeder Rolle ca 16 Stücke sind.

4.Jetzt die Marzipanstücke platt drücken und die Nougatkugel in die Mitte geben alles gut zudrücken und rund formen. Dann nochmal kalt stellen.

5.In der Zeit die Kuvertüre klein hacken und über Wasserdampf schmelzen. Jetzt die Kugeln nach und nach in die Kuvertüre geben und auf ein Pralinengitter legen und abkühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mozartkugeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 58 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mozartkugeln“