Kekse: Nougat - Kugeln

2 Std leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Für den Mürbteig: etwas
Butter weich 125 g
Puderzucker 50 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Zimtpulver 2 Msp
Kardamom gemahlen 1 Prise
Eigelb 1
Für die Füllung: etwas
Nougat schnittfestes 50 g
Haselnusskrokant 50 g
Rum 1 EL
Für die Garnitur: etwas
Nougat schnittfestes 60 g
Haselnusskrokant 30 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2482 (593)
Eiweiß
4,5 g
Kohlenhydrate
24,1 g
Fett
51,8 g

Zubereitung

1.Für den Teig: Butter, Puderzucker, Vanillezucker, Zimt und Kardamom cremig rühren, Eigelb und Mehl unterkneten. Teig zu einer Rolle von ca. 40 cm Länge formen, mit Klarsichtfolie umhüllen und ca. 1 Stunde kalt stellen.

2.Für die Füllung: Nougat über Wasserdampf schmelzen, Nusskrokant und Rum unterrühren. Masse etwas abkühlen lassen, 40 kleine Kügelchen formen und dann ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

3.Den Backofen auf 160°C vorheizen. Von der Teigrolle ca 1 cm breite Scheiben schneiden, je ein Nougatkügelchen auf eine Teigscheibe legen und mit dem Teig umhüllen. Kugeln formen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen (etwas Abstand lassen ca. 4 cm) und ca. 20 bis 25 Minuten bei 160°C / Umluft 140°C backen. Kugeln auf einem Gitter auskühlen lassen.

4.Für die Garnitur: Nougat schmelzen, mit einer kleinen Spritztüte auf die Kugeln spritzen und etwas Krokant darüber streuen. Pro Stück ca. 72 kcal.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kekse: Nougat - Kugeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kekse: Nougat - Kugeln“