Marzipankugeln

leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
weiche Butter 175 g
Zucker 300 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Ei 1 Stk.
Eigelb 1
abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone etwas
Mehl 350 g
Salz 1 Prise
Marzipanrohmasse 200 g
geschälte Mandeln 70
Puderzucker 4 EL

Zubereitung

1.Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, Ei, Eigelb und abgeriebene Zitronenschale zugeben, unterrühren. Mehl und Salz mischen, unter die Masse rühren.

2.Aus dem Teig walnussgroße Kugeln formen. Jeweils eine Vertiefung hineindrücken. Aus dem Marzipan 70 kleine Kugeln formen und in die Vertiefung geben. Mit dem Teig umhüllen und leicht flach drücken.

3.Kugeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Jeweils eine Mandel darauf geben. Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 180 Grad ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Marzipankugeln“

Rezept bewerten:
4,84 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marzipankugeln“