Marzipankugeln

Rezept: Marzipankugeln
Weihnachtsgebäck
14
Weihnachtsgebäck
4
5237
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
175 g
weiche Butter
300 g
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
1 Stk.
Ei
1
Eigelb
abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
350 g
Mehl
1 Prise
Salz
200 g
Marzipanrohmasse
70
geschälte Mandeln
4 EL
Puderzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.11.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1565 (374)
Eiweiß
4,6 g
Kohlenhydrate
86,6 g
Fett
0,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Marzipankugeln

Marzipanküchlein

ZUBEREITUNG
Marzipankugeln

1
Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, Ei, Eigelb und abgeriebene Zitronenschale zugeben, unterrühren. Mehl und Salz mischen, unter die Masse rühren.
2
Aus dem Teig walnussgroße Kugeln formen. Jeweils eine Vertiefung hineindrücken. Aus dem Marzipan 70 kleine Kugeln formen und in die Vertiefung geben. Mit dem Teig umhüllen und leicht flach drücken.
3
Kugeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Jeweils eine Mandel darauf geben. Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 180 Grad ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.

KOMMENTARE
Marzipankugeln

Benutzerbild von Andrea1607
   Andrea1607
Das nächste Weihnachten kommt bestimmt! So lange bleibt das Rezept in meinen Favoriten
   Milianda
Die klau ich mir, hören sich lecker und vor allem nicht so kompliziert an, lass dir Sternchen da ;-)
Benutzerbild von rontu
   rontu
Marzipan, geht mir genauso ein ich will HABEN 5* LG
Benutzerbild von enten-martina
   enten-martina
Ab in mein Kochbuch 5*

Um das Rezept "Marzipankugeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung