Häschen im Glas

leicht
( 68 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Magerquark 150 g
Milch 6 EL
Öl 6 EL
Salz 1 Prise
Vanillezucker, 75 g Zucker 1 P
Mehl 300 g
Backpulver 1 P
Marzipan-Rohmasse 50 g
Aprikosenkonfitüre 1 EL
Eigelb 1
etwas Milch etwas
Rosinen, Mandelstifte zum Verzieren etwas
kleine Holzspießchen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1398 (334)
Eiweiß
7,1 g
Kohlenhydrate
31,5 g
Fett
20,0 g

Zubereitung

1.Quark, Milch, Öl, Salz, Zucker und Vanillezucker verrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

2.Marzipan würfeln und mit der Aprikosenmarmelade verkneten. Wer mag, so wie ich, kann noch einen Spritzer Marillenlikör dazu tun.

3.1/3 des Teiges für die Köpfe an die Seite legen. Den Rest Teil rollen und in 6 Scheiben schneiden. Je 1/2 TL Marzipanmasse darauf verteilen, den Teig darumegen und zu einer Kugel formen.

4.6 passende Weckgläser mit Hilfe von Küchenkrepp einfetten und in jedes eine Teigkugel setzen. Eigelb mit 1 TL Milch verquirlen und den Teig oben damit bestreichen. Auf ein Backblech stellen und bei 200 Grad ca. 15 Minuten backen.

5.Den restlichen Teig in 6 Stücke teilen und eiförmig formen. Bis zur Mitte einschneiden und etwas auseinander ziehen. Ebenfalls mit dem verquirlten Eigelb bestreichen. Aus Rosinen Augen und Nase in den Teig drücken und mit Mandelstiften die Barthaare bilden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 200 Grad ca. 10 Minuten backen.

6.Abkühlen lassen. Mit je einen kleinen Holzspieß die Köpfe auf die Körper stecken und evtl. mit einem Schleifchen schmücken.

7.Bilder sind zum besseren Verständnis eingestellt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Häschen im Glas“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 68 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Häschen im Glas“