Französische Apfeltorte

2 Std mittel-schwer
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Für den Teig:
Weizenmehl 200 g
Staubzucker 50 g
Ei 1 Stk.
kalte Butter 100 g
Für die Apfelfüllung:
Äpfel 1,3 kg
Kristallzucker 2 EL
gemahlenen Zimt 1 Msp.
Calvados 2 EL
grob gehackte Haselnüsse 70 g
Für die Markonenmasse:
Marzipanrohmasse 200 g
Eigelb 1 Stk.
Vanillezucker 1 Pkg.
Eiweiß 1 Stk.
Semmelbrösel 2 EL
Zum Aprikotieren:
Prisich oder Marillenmarmelade 1 EL
Wasser 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1134 (271)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
51,4 g
Fett
6,2 g

Zubereitung

1.Für den Teig: Alle angegebenen Zutaten rasch zu einem glatten Teig verkneten, in Klarsichtfolie wickeln und ca. 30 Minuten rasten lassen.

2.Für die Apfelfüllung: Die Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden.

3.Mit Zucker, Calvados und Zimt vermischen

4.Unter rühren weichdünsten, abkühlen lassen und die grob gehackten Haselnusskerne dazugeben.

5.Für die Makronenmasse: Das Marzipan mit Eigelb und Vanillezucker mixen bis cremige Masse wird. Das Eiweiß immer dazwischen und immer nur ein bisschen dazugeben!

6.Die Masse in einen Spritzsack mit Lochtülle geben oder in ein Plastiksackerl wo eine kleine Ecke abgeschnitten wird.

7.Den Teig auf einem Backpapier in der Größe einer Tortenform 26 cm ausrollen. ( ich lege immer auf den Teig die Klarsichtfolie dann klebt der Teig nicht auf dem Teigroller an) Den Rand der Tortenform anlegen, Den Teig mit der Gabel ein paar mal einstechen.

8.Im vorgeheizten Backrohr bei 200 Grad 15 Minuten backen.

9.Den gebackenen Boden mit Semmelbrösel bestreuen.

10.Die Apfelmasse darauf verteilen und glattstreichen.

11.Mit der Makronenmasse ein Gitter daraufspritzen und die Torte noch mal für 15 Minuten bei 180 Grad backen.

12.Die Marmelade mit dem Wasser verrühren und auf die noch heiße Torte streichen.

Auch lecker

Kommentare zu „Französische Apfeltorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Französische Apfeltorte“