Apfel-Buttermilchkuchen

leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Teig:
Eier 4
Brauner Zucker 80 g
Lätta mit Joghurt oder Butter 200 g
Buttermilch 150 ml
Vanilleschote ausgekratzt 1
Dinkelmehl 350 g
Backpulver 1 Pck.
Apfel gewürfelt 1
Zimtpulver 2 TL
Nelkenpulver, Piment gemalen, Cardamom Prise
Decke:
Brauner Zucker 100 g
Mandeln gehackt 100 g
Apfel gewürfelt 1
Extra:
Puderzucker etwas
Backpapier etwas
Öl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1327 (317)
Eiweiß
6,7 g
Kohlenhydrate
45,0 g
Fett
12,1 g

Zubereitung

Teig:

1.Eier mit Zucker schaumig rühren. Lätta, Butterilch und Vanillemark dazurühren.

Backofen auf 180 Grad vorheizen!

2.Backpulver und Mehl vermischen und zur Eimischung geben! Apfelwürfel von einem Apfel und Gewürze dazugeben.

Decke:

3.Brauner Zucker in einer Pfanne schmelzen und zügig die Mandelstückchen darin wenden! Auf einem Küchenbrett auslegen! Kurz abkühlen lassen und grob kleinschneiden! Die Hälfte in den Teig geben und der Rest kommt auf den Kuchen!

4.Teig in ein gefettetes und mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben! Apfelwürfel von einem Apfel darauf verteilen und mit dem restlichen Mandelcrunch bestreuen!

5.Teig im Backofen ca. 45-50 Minuten. Evtl. mit Alufolie bedecken!

6.Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Buttermilchkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Buttermilchkuchen“