Saftige Apfel-Muffins

1 Std 10 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Butter 30 g
Mehl 225 g
Backpulver 1 TL (gestrichen)
Eier 2
Sahne 125 g
Zucker 125 g
Vanillinzucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Apfel Breaburn 1
Zitronensaft etwas
Belag
Zucker 2 EL
Mandeln gehobelt 4 EL
Butter 1 EL

Zubereitung

1.Apfel schälen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln damit der Apfel nicht braun wird.

2.Butter bei kleiner Hitze schmelzen und etwas abkühlen lassen. Mehl und Backpulver mischen. Eier, Sahne, flüssige Butter, Zucker, Vanillinzucker und Salz zufügen und alles kurz verrühren. Apfelwürfel unterheben.

3.In die Mulden eines Muffinblechs (12 Stück) entweder jeweils 2 Papierförmchen oder eine ausgespülte Silikonform setzen. Teig zu 2/3 einfüllen. Mandeln und Zucker auf den Teig streuen. Butter in Stückchen darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 25 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Saftige Apfel-Muffins“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Saftige Apfel-Muffins“