Toffeeküsschen

2 Std 45 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 45 Personen
Butter weich 125 g
Zucker 130 g
Vanillezucker 1 Päck
Eigelb 1 Stück
Milch 2 EL
Mehl 200 g
Kakaopulver 20 g
Salz 1 Prise
Paranüsse 100 g
Sahnetoffees 150 g
Sahne 4 EL

Zubereitung

1.Butter, Zucker und Vanillezucker in einer Rührschüssel verrühren. Eigelb, Salz sowie Kakaopulver, Milch und Mehl dazu geben und wieder verrühren. Den Teig mit der Hand fertig kneten und zu einer Kugel formen. In Folie einwickeln und 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

2.Die Paranuss-Kerne (wahlweise Pekanüsse) in kleine Stücke hacken. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, zu kleinen Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

3.Eiweiß leicht aufschlagen und die Teigkugeln erst durchs Eiweiß, und dann durch die gehackten Nüsse rollen. Vor dem Backen kleine Vertiefungen in die Kugeln drücken und bei 180°C Umluft 15 Minuten im Backofen backen.

4.Die Sahnetoffees in einem Topf mit der Sahne unter ständigem Rühren zum Schmelzen bringen. Die fertig gebackenen Plätzchen aus dem Ofen nehmen und im warmen Zustand die Vertiefungen nachdrücken. Jetzt die warme Toffee Creme in die Vertiefung geben. Zum Schluss kalt werden lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Toffeeküsschen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Toffeeküsschen“