Plätzchen Engelsaugen

leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mehl 150 gr.
Zucker 50 gr.
Salz 1 Prise
Vanilleschote 1 Stk.
Haselnüsse gemahlen 40 gr.
Butter 100 gr.
Eigelb 1 Stk.
Puderzucker 2 EL
Gelee etwas

Zubereitung

1.Zuerst Mehl, Zucker, Salz und die Haselnüsse in eine Schüssel geben. Danach die Butter in Flöckchen sowie das Eigelb dazugeben. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark auskratzen und auch in die Schüssel geben (alternativ geht auch Vanillearoma). Nun alles rasch zu einem glatten Teig verarbeiten.

2.Den Teig zu einer etwa 2 cm dicken Rolle formen und diese 1 Stunde zugedeckt kühl stellen.

3.Nun von der Rolle 1 cm dicke Scheiben abschneiden und daraus Kugeln formen. Mit einem Kochlöffel Vertiefungen in die Mitte der Kugeln drücken. Den Herd auf 150°C vorheizen. Die Kugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und ca. 10 -12 Minuten backen.

4.Sind die Kugeln etwas agbekühlt, dick mit Puderzucker bestreuen. Zum Schluss den Gelee erwärmen und in die Vertiefungen füllen. Viel Spaß beim Naschen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Plätzchen Engelsaugen“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Plätzchen Engelsaugen“