Schoko-Marzipan-Plätzchen mit Kirschen

50 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 40 Personen
gehackte Mandeln 200 g
dunkle Kuvertüre 100 g
Marzipanrohmasse 200 g
Eiweiß 2 Stk.
Puderzucker 150 g
Kakao 3 EL
Zimt 0,5 TL
Amarenakirschen 40 Stk.
zum Verzieren: etwas
dunkle Kuvertüre 150 g
gehackte Pistazien, gehackte Mandeln, Zuckerglasur etwas

Zubereitung

1.Mandeln in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten. Kuvertüre zerkleinern und in der elektrischen Messermühle fein zerhacken.

2.Marzipan fein hacken, das Eiweiß nacheinander unterkneten. Puderzucker, Kakao, Zimt und Kuvertüre nach und nach dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkenten.

3.Mit einem kleinen Löffel jeweils etwas von der Masse abstechen und mit angefeuchteten Händen zu ca. 40 Kugeln formen (ca. 3 cm Durchmesser). Je eine Vertiefung hineindrücken, je 1 Kirsche hineinsetzen, den Teig draüber zusammenfassen, zur Kugel formen.

4.Backofen auf 170 Grad (Umluft 150 Grad) vorheizen. Kuglen mit ca. 3 cm Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und im vorgeheizten Ofen 12-15 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

5.zum Verzieren die Kuvertüre grob hacken, im heißen Wasserbad schmelzen lassen und die Plätzchen mit der Oberseite in die Kuvertüre tauchen. Nach Belieben Verzieren und trocknen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schoko-Marzipan-Plätzchen mit Kirschen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schoko-Marzipan-Plätzchen mit Kirschen“