Weihnachten: Schokoli

1 Std 40 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für ca. 75 Stück; Für den Teig: etwas
weiche Butter 250 g
Puderzucker 100 g
Bourbon-Vanillezucker 1 Päckchen
feine Speiestärke 250 g
Weizenmehl Type 405 75 g
Kakao 30 g
gemahlener Kardamom 1 TL
gemahlener Zimt 1 TL
Für die Füllung: etwas
Haselnusskerne 100 g
Für die Verzierung: etwas
Puderzucker und Kakaopulver zum Bestäuben etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1695 (405)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
99,8 g
Fett
-

Zubereitung

1.Die Butter in eine Schüssel geben. Puderzucker, Vanillin-Zucker, Speisestärke, etwa ein Drittel des Mehls sowie Kakao und die Gewürze darauf geben und alles mit einem Handrührgerät auf höchster Stufe gut verrühren. Das restliche Mehl hinzufügen, den Teig durchkneten und mindestens 30 Minuten kalt stellen.

2.Den Backofen auf 175 - 200 Grad (Umluft 150 - 175 Grad) vorheizen. Aus dem Teig Rollen von etwa 2 cm Ø formen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Jede Scheibe mit einer Nuss belegen, den Teig darüber zusammenziehen und zu Kugeln formen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Kugeln darauf setzen und dann im Backofen 15-20 Minuten backen.

3.Die Schokoli auf ein Kuchengitter geben und erkalten lassen. Die Plätzchen mit Puderzucker und Kakaopulver bestäuben.

4.Tipp: Man kann die Schokoli auch mit Schokoladenglasur (nach Geschmack) überziehen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weihnachten: Schokoli“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weihnachten: Schokoli“