Rumkugeln selbermachen

25 Min leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Schokoladenkuchen, fertig gekauft 200 g
brauner Rum 2 EL
Orangensaft 5 EL
Halbbitter-Kuvertüre 50 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Aprikosenkonfitüre 4 EL
Schokostreusel etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
25 Min
Ruhezeit:
1 Std 20 Min
Gesamtzeit:
1 Std 45 Min

1.Den Kuchen zerbröseln, mit Rum und Orangensaft mischen und dann gut durchziehen lassen.

2.Währenddessen Kuvertüre hacken, über einem heißen Wasserbad zerlassen und zusammen mit dem Vanillezucker zu den Bröseln geben. Alles gründlich verkneten und dann 20 min. kalt stellen.

3.Den Teig zu Kugeln formen. Die Konfitüre leicht erwärmen, die Kugeln damit bestreichen und in den Schokostreuseln wälzen. Nochmals eine Stunde kalt stellen.

4.Genießen...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rumkugeln selbermachen“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rumkugeln selbermachen“