Big-Mozartkugeln

1 Std leicht
( 173 )

Zutaten

Zutaten für 20 Personen
Nuss-Nougat-Masse 150 g
Marzipan Rohmasse 200 g
Puderzucker 125 g
Pistazien gemahlen 2 EL
Vollmilch-Kuvertüre 250 g
Pralinenförmchen 20
Rosenwasser 1 EL
Einmalhandschuhe 1 paar
Pistazien gemahlen für die Deko etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1942 (464)
Eiweiß
10,5 g
Kohlenhydrate
52,1 g
Fett
23,8 g

Zubereitung

1.Nuss-Nougat-Masse in 20 Stücke teilen....mit Einmalhandschuhe 20 Kugelln (zwischen den Handflächen) formen....auf einen Teller setzen und unbedingt kühl stellen.

2.Marzipanrohmasse, 1 EL Rosenwasser, Puderzucker darüber sieben, gemahlene Pistazien in einer Schüssel verkneten bis eine gleichmäßige Masse entstanden ist.....auf einem Schneidebrett zu einer länglichen Wurst rollen.....mit dem Messer 20 gleichmäßige Stücke abschneiden....die dann einzeln zu Kugeln formen....mit dem Handballen flach drücken......

3.danach mit dem Zeigefinger und Daumen zu einem Kreis formen....alle 20 Marzipankreise auf ein Backpapier legen....Nougatkugeln darauf setzen....und jede Kugel mit dem Marzipan umhüllen und erneut zu einer Kugel formen....auf einen Teller setzen und nochmals ca. 30 Minuten kalt stellen.

4.Kuvertüre in einem Wasserbad schmelzen.....mit Hilfe eines Zahnstochers jede einzelne Kugel aufspießen und kurz in die Kuvertüre tauchen...abtropfen lassen und zum trocknen auf Backpapier setzen...mit etwas Pistazienmehl bestreuen....ca. 2 Stunden trocknen lassen....in Papierförmchen setzen....

5.In einer Dose aufbewahren....ich denke aber nicht, dass diese Mozartkugeln bis Weihnachten dort drinnen bleiben :-)............lasst sie Euch schmecken....

Auch lecker

Kommentare zu „Big-Mozartkugeln“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 173 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Big-Mozartkugeln“