Hähnchen "Marengo"

30 Min leicht
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchen oder Broiler 1
kleingeschnittener Schinkenspeck 100 gr.
Oel 3 Esslöffel
Knoblauchzehen gehackt 2 Stk.
Oregano und Majoran 3 Teelöffel
Cognak-Weinbrand kräftiger Schuß machts auch 4 Esslöffel
süßer Rotwein ...Sangria 0,5 Flasche
blanchierte Tomaten-oder Tomatenmark 6 Stk.
frische Champignon oder eine Dose 3. Wahl tuts auch 200 gr.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Chilli (Cayennepfeffer) etwas
Kräuter etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2775 (663)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
75,0 g

Zubereitung

1.Hähnchen, Huhn, Broiler, Hühnerbrüste, Hähnchenschenkel und was es sonst noch gibt in Portionsstücke schneiden.(bei Schenkeln und Brüstchen natürlich nicht nötig)

2.Schinkenspeck in Oel auslassen..die zerdrückte Knoblauchzehen rein, Majoran und Oregano dazugeben...und die Hähnchenteile darin kräftig anbraten. Cognak oder ein kräftiger Schluck Weinbrand darüber und weitere 2 Minuten braten. (auch an sich denken-ein Gläschen kann keiner verdenken)

3.die Hitze reduzieren.... den Wein dazugeben und ca. 20 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen (wer keinen Deckel hat, nimmt Alufolie und decke dicht ab)

4.Tomaten(-mark), Champignons dazugeben und weitere 5-10 Minuten leicht köcheln lassen.

5.-mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken-Petersilie und andere Gartenkräter drüber und fertig ...dazu Reis-Nudeln-Kartoffeln- Brotsorten....ist alles erlaubt nach Geschmack,hier mit Speckbrötchen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchen "Marengo"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchen "Marengo"“