Feines grünes Erbsensüppchen mit Thymian-Croutons und Hähnchenspießen

leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Thymian-Croutons
Toastbrot 2 Scheiben
Knoblauchzehen 2
Thymian 3 Zweige
Butter 2 EL
Hähnchenspieße
Hähnchenbrust 300 g
Stärke 2 EL
Sojasauce 6 EL
Szechuanpfeffer, gemörsert 1 TL
Knoblauchzehe, fein gehackt 1
Chiliflocken 1 TL
Feines Erbsensüppchen
Schalotte, fein gewürfelt 1
Knoblauchezhen, fein gehackt 2
Weißwein 200 ml
Gemüsebrühe 1 l
Kartoffeln, in feine Würfel geschnitten 2 kleine
TK-Erbsen 500 g
Sahne 200 ml
Minzblätter, in feine Streifen geschnitten 10
Piment d'Espelette etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas
Butter 1 EL
Sonst
Crème fraîche etwas

Zubereitung

Thymian-Croutons

1.Die Rinden vom Toastbrot schneiden und das Toastbrot würfeln - DIe Rinden nicht wegwerfen, sondern Paniermehl daraus machen!!!! DIe beiden Knoblauchzehen nicht schälen, sondern mit dem Messerrücken leicht andrücken.

2.In einer Pfanne die Butter erhitzen (mittlere Hitze) den Thymian und die angedrückten Knoblauchzehen dazugeben und dann die Toastbrotwürfel darin knusprig anbraten und dann herausnehmen und auf Küchenpapier gut entfetten.

3.Die Knoblauchzehen und den Thymian in der Pfanne lassen, da werden nachher die Hähnchenspiesse drin angebraten.

Hähnchenspiesse

4.Wenn man Holzspiesse nimmt, dann sollte man diese vorher ca. 30 Minuten in Wasser einlegen. Die Hähnchenbrüste in mundgerechte Stücke schneiden.

5.Die Sojasauce mit der Stärke, dem Knoblauch, dem Szechuanpfeffer und den Chiliflocken gut verrühren und die Hähnchenstücke darin mindestens 1 Stunden marinieren, danach auf die Spiesse stecken und in die Pfanne von den Coutons noch einen Schuss Öl geben und die SPiesse darin von beiden Seiten scharf anbraten.

Feines grünes Erbsensüppchen

6.In einem Topf die Butter erhitzen und darin die Schalotte und den Knoblauch glasig dünsten und dann mit dem Weißwein ablöschen und die Kartoffeln bereits dazugeben und ca. 10 Minuten reduzieren lassen, bei mittlerer Hitze.

7.Dann die Gemüsebrühe und die TK-Erbsen und die Minze dazugeben und nochmals 10 Minuten ei kleiner Hitze köcheln lassen, dann vom Herd nehmen und mit dem Pürierstab fein pürieren und dann die Suppe durch ein Sieb streichen.

8.Die Suppe wieder auf den Herd geben, die Sahne dazugeben und einmal richtig aufkochen lassen. Und dann mit Salz, Pfeffer und Piment d'Espelette abschmecken und dann servieren.

Finish

9.Die Suppe in Schälchen füllen, ein paar Croutons dazugeben und ein Löffelchen Creme fraiche auf die Suppe geben. Die Hähnchenspiesse auf extra Tellern dazu reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Feines grünes Erbsensüppchen mit Thymian-Croutons und Hähnchenspießen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Feines grünes Erbsensüppchen mit Thymian-Croutons und Hähnchenspießen“