Sandkuchen mit Schokostückchen und mit DER Schokoglasur

1 Std leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butter 200 g
Zucker 150 g
glattes Mehl 230 g
Feinkristallzucker 80 g
Kochschokolade 3 Rippen
Milch 1/16 l etwas
Eier - Dotter/Klar 4
Saft u. Schale einer halben Zitrone etwas
DIE SCHOKOGLASUR etwas
weiche Butter 250 g
ca 1 KL Milch, ev. ein paar Tropfen mehr etwas
Staubzucker 180 g
erweichte Kochschokolade 180 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2227 (532)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
62,4 g
Fett
31,4 g

Zubereitung

1.Eine Kranzkuchenform mit Margarine einfetten und mit Mehl bestreuen und beiseitestellen

2.Die 4 Klar mit einer Prise Salz zu steifen Schnee schlagen und nach und nach die 80 g Zucker unterschlagen, dass der Schnee schön fest ist.

3.Butter mit Zucker u. geriebener Zitronenschale schön schaumig rühren, dann Dotter u. Zitronensaft nach und nach einrühren, die Milch langsam, sowie das Mehl unterrühren, sowie die grob gehackte Schokolade und zuletzt den Schnee vorsichtig unterheben. Teigmasse in die vorbereitete Form füllen und bei ca. 190° backen (ca. 45 min) Nadelprobe machen!

4.Kuchen aus der Form stürzen - auf ein Kuchengitter - und auskühlen lassen

5.Für die Glasur, die Kochschokolade im etwas abgekühlten Backrohr weich werden lassen. Butter mit Staubzucker und Milch schaumig rühren und die abgekühlte, aber noch weiche Schokolade gut unterrühren.

6.Die Glasur sofort auf den ausgekühlten Kuchen streichen - mit einer Palette geht das sehr gut - und genießen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sandkuchen mit Schokostückchen und mit DER Schokoglasur“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sandkuchen mit Schokostückchen und mit DER Schokoglasur“