Schoko-Birnenkuchen mit Eierlikör

1 Std 30 Min leicht
( 73 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Birnen frisch 500 Gramm
Zitronensaft frisch gepresst 4 EL
Ahornsirup 3 EL
Zartbitterschokolade 100 Gramm
Butter 150 Gramm
Ei 3 Stück
Zucker 125 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Kakaopulver 25 Gramm
Mehl 250 Gramm
Backpulver 0,5 Päckchen
Milch 80 ml
Eierlikör 50 ml
Puderzucker 1 etwas

Zubereitung

1.Habe versucht den Kuchen exakt nachzubacken. Muss aber etwas falsch gemacht haben, schätze beim stürzen, weil er vorher noch prima war. Er ist (siehe letztes Bild) in der Mitte gerissen.

2.Die Birnen schälen, vierteln und entkernen. Zitronensaft und Ahornsirup vermischen und über die Birnen geben. Die Birnen dann für ne halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.

3.In der Zwischenzeit die Schokolade grob hacken und im Wasserbad schmelzen lassen. Dann die Butter mit Vanillezucker und Zucker cremig rühren und die Eier nach und nach zugeben.

4.Anschließend die flüssige Schkolade einrühren und zu einer cremigen Masse aufschlagen.

5.Mehl, Backpulver und Kakopulver vermischen und in den Teig einrühren. Zum schluss noch den Eierlikör einrühren.

6.Den Teig in eine gefettete Springform füllen und glatt streichen.

7.Mit den Birnenspalten belegen und im vorgeheizten E-Ofen bei ca. 160 grad Umluft ca. 60 min backen. Wenn der Kuchen etwas abgekühlt hat, ihn mit Puderzucker bestreuen.

8.Der Kuchen ist sehr fluffig und lecker. Beim nächsten backen werde ich noch ein paar gehackte Mandeln unterrühren und etwas Birnenlikör statt Eierlikör nehmen. Wird sicher auch sehr lecker.

Auch lecker

Kommentare zu „Schoko-Birnenkuchen mit Eierlikör“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 73 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schoko-Birnenkuchen mit Eierlikör“