Versunkener Schoko-Birnen-Kuchen

1 Std 30 Min leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Dunkle Schokolade "Cremant" 175 Gramm
Butter 58 Gramm
Eier 6 Stück
Zucker 151 Gramm
Mehl 118 Gramm
Mandeln geschält und gemahlen 118 Gramm
Wiliams - Schnaps 4 EL
Birnen frisch 450 Gramm
Backpulver 1,5 TL
Salz 1 Prise

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
1 Std
Ruhezeit:
10 Min
Gesamtzeit:
1 Std 40 Min

1.Tipp: anstelle Birnen kann auch Apfel genommen werden und dann muss der Wiliams gegen Calvados getauscht werden

2.28 cm Springform mit Backpapier auslegen oder mit Butter bestreichen und Mehl bestäuben

3.Schokolade in kleine Stücke schneiden und mit der Butter über dem heissen Wasserbad schmelzen lassen Etwas abkühlen lassen

4.Mit dem Handrührgerät ca 10 Minuten Zucker und Eier zu einer hellen, festen Cremi aufschlagen

5.Mehl, Salz und Backpulver vermsichen und dann mit den Mandeln unter den Teig rühren

6.Schokoladenbutter langsam unterrühren und den Wiliamms dazurühren

7.Birnen schälen, entkernen und vierteln

8.Teig in die Springform und Birnen darauflegen (diese versinken)

9.alles in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen schieben

10.je nach Backofentyp ist die Bachzeit 55-60 Minuten

11.wenn der Kuchen ausgekühlt ist, mit Puderzucker bestreuen Guten Appetit ;-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Versunkener Schoko-Birnen-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Versunkener Schoko-Birnen-Kuchen“