Hühnersuppentopf

leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Suppenhühner frisch 2 Stk
Karotten 3
Sellerie frisch 0,5 Stk
Lauch 1 Stange
Petersilie kraus frisch 1 kleines Bund
Salz etwas
Pfeffer etwas
Mettbällchen -siehe mein KB- etwas
Eierstich -siehe mein KB- etwas
Spargel Konserve 1 Glas
Sternchennudeln gekocht etwas

Zubereitung

1.Die Suppenhühner sehr gründlich unter fließenden Wasser außen und innen waschen. Dann in einen ausreichend großen Topf geben.

2.Das Gemüse putzen und fein würfeln. Ich betone fein, da ich so große Gemüsestücken in Eintöpfen und Suppen nicht mag.

3.Das Gemüse mit der gewaschenen Petersilie zu den Hühnern in den Topf geben.

4.Wasser in den Topf geben, so dass die Hühner gut bedeckt sind. Mit Salz und etwas Pfeffer würzen.

5.Auf mittlerer Flamme ca. 1,5 Std garen.

6.Die fertigen Hühner aus der Brühe nehmen und abkühlen lassen. Dann das Fleisch abpuhlen und in Stücke schneiden.

7.Das Fleisch zurück in die Brühe geben.

8.Spargel in Stücke schneiden und auch in die Brühe geben.

9.Die fertigen Mettbällchen, den gewürfelten Eierstich zu dem Fleisch in die Suppe geben und einmal aufkochen.

10.Die gegarten Nudeln in einen Teller geben und die Suppe ebenfals im Teller anrichten. Tip: Ich gebe die Nudeln nicht direkt in den Suppentopf, da sie sonst zu sehr aufquellen. Man ißt einen Eintopf ja meist zwei Tage.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnersuppentopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnersuppentopf“