Rindfleischsuppe

Rezept: Rindfleischsuppe
Was für's kalte Wetter!
8
Was für's kalte Wetter!
00:02
4
9098
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Rindersuppenfleisch
1,5 l
kaltes Wasser
1 Bund
Suppengemüse
2 EL
Suppenwürze
1 Tasse
Suppennudeln
3 Stck
Pfefferkörner
1 Stck
Lorbeerblatt
1 Stck
Zwiebel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.02.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
498 (119)
Eiweiß
17,8 g
Kohlenhydrate
5,3 g
Fett
2,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rindfleischsuppe

Vegetarisch - Ostermenü

ZUBEREITUNG
Rindfleischsuppe

1
Die Zwiebel halbieren und in einer Pfanne ohne Fett bräunen - kann ruhig richtig dunkel sein - gibt der Suppe eine schöne Farbe.
2
Fleisch gut abspülen und in das kalte Wasser legen.
3
Die Suppenwürze (s. Kochbuch), die Hälfte des Suppengemüse dazu geben, die Pfefferkörner, die Zwiebel und das Lorbeerblatt ebenfalls ins Wasser geben. Alles zum kochen bringen und auf kleinerer Flamme ca. 1 Stunde köcheln lassen.
4
Suppenfleisch aus dem Topf nehmen und die Brühe durch ein feines Sieb oder durch ein Tuch in einen sauberen Topf gießen.
5
Die 2. Hälfte des Suppengrün in die Brühe geben und die Suppennudeln dazu geben. Alles aufkochen und mit Salz abschmecken.
6
In der Zwischenzeit das Suppenfleisch würfeln und der Brühe zufügen.
7
Ca. 5 Minuten bevor die Nudeln fertig sind, gebe ich immer noch Suppenklößchen und Eierstich in die Suppe.
8
Die Klößchen mache ich selbst, aber den Eierstich muss ich fertig kaufen, da er mir immer in die H... geht :-( Hat jemand ein gutes Rezept? :-)

KOMMENTARE
Rindfleischsuppe

Benutzerbild von chucky
   chucky
die suppe wäre jetzt genau mein fall 5 sternchen lg jessy
Benutzerbild von Kajo
   Kajo
Diese Suppe schmeckt immer...egal welche Temperaturen ...dazu noch ein paar Markklösschen... und alles ist perfekt... GVLG Karo
Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Ein ganz tolles Süppchen, dafür gebe ich gerne 5 ***** LG Gabi
   lisaschulze58
Das ist lecker und macht warm. LG lisa

Um das Rezept "Rindfleischsuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung