Pikantes Rindergulasch mit Pfifferlingen und Champignons

leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rindergulasch 1 kg
Öl 2 EL
große Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehen gehackt 2 Stk.
Tomatenmark 2 EL
Rotwein trocken 0,5 Liter
Champignons braun 250 gr.
Salz, Pfeffer aus der Mühle, etwas getrocknete Piri Piri, Paprikapulver etwas
Pfifferlinge, oder am besten 200 gr. frische 2 Ds
Lorbeerblätter 2
Wasser etwas
Speisestärke zum binden etwas
Saure Sahne 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
502 (120)
Eiweiß
9,0 g
Kohlenhydrate
1,9 g
Fett
6,5 g

Zubereitung

1.Das Fleisch waschen, trocken tupfen und im Öl nach und nach scharf anbraten.

2.Die Zwiebel würfeln und zum Fleisch geben und mit braten. Dann den Knoblauch zugeben und das Tomatenmark.

3.Das Tomatenmark gut anschwitzen und mit etwas Rotwein ablöschen. Dabei mit einem Kochlöffel den Bratenansatz am Topfboden abkratzen.

4.Rotwein einkochen lassen, und den Vorgang mit dem Rotwein noch drei bis viermal wiederholen.

5.Die geputzten Pilze zugeben, anschwitzen und mit dem restlichen Rotwein ablöschen.

6.Wasser zugeben, so das das Fleisch gut bedeckt ist. Lorbeer zugeben und mit den Gewürzen gut abschmecken.

7.Das Ganze auf kleiner Flamme ca 1,5 Std garen. ggf. Wasser nachgießen.

8.Mit der Speisestärke nach Belieben abbinden, ggf. Nachwürzen und die Saure Sahne zugeben. Nicht mehr kochen lassen.

9.Dazu schmecken Nudeln, Gnocchi, Spätzle, Rosenkohl oder Rotkohl

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pikantes Rindergulasch mit Pfifferlingen und Champignons“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pikantes Rindergulasch mit Pfifferlingen und Champignons“