Wildschweingulasch mit Pfifferlingen und Weintrauben

2 Std mittel-schwer
( 82 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Wildschwein Schulter oder Keule frisch 700 gr.
Pfifferlinge frisch 250 gr.
Räucherspeck 150 gr.
Weintrauben weiß frisch kernlos 400 gr.
Rotwein trocken 0,7 Liter
Traubensaft weiß 200 ml
Zwiebel gehackt 2 Stk.
Möhren 2 Stk.
Knollensellerie frisch 0,5 Stk.
Tomatenmark 1 El
Mehl 2 El.
Rosmarin und Thymian, etwas
Oregano (Wilder Majoran) Gewürz 1 Tl
Salz+Pfeffer etwas
Wacholderbeere 4 Stk.
Lorbeerblätter 2 Stk.
Butterschmalz etwas

Zubereitung

1.Zuerst werden wir das Wurzelgemüse fein Würfeln,das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden und von Sehnen und Fett befreien.Diese werden wir in einem Topf anschmoren und etwas von dem Wurzelgemüse zugeben und ebenfals mit anschmoren mit Rotwein ablöschen und reduzieren so bekommen wir zusätzlichen Bratenfond.

2.Die Pfifferlinge putzen,den Räucherspeck in feine Würfel schneiden.Nun einen großen Schmortopf nehmen und das Fleisch portionsweise anbraten mit S+P würzen die Zwiebel,Möhre, Sellerie und Räucherspeck zugeben das ganze Fleisch hineingeben nun Tomatenmark zugeben und kurz anschwitzen das Mehl darüber und ebenfals anschwitzen.

3.Rotwein,Traubensaft und einen 1/2 liter Wasser angießen und aufkochen Lorbeer,Wacholder,Oregano und weintrauben sowie die Pfifferlinge zugeben,alles bei mitlerer Hitze ca1,5 Stunden schmoren lassen.Die restlichen Weintrauben zugeben und gegebenenfals nochmal abschmecken.Auf Spätzle oder Bandnudeln servieren.Dazu einen kräftigen Rotwein.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wildschweingulasch mit Pfifferlingen und Weintrauben“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 82 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wildschweingulasch mit Pfifferlingen und Weintrauben“