Ameisenkuchen

Rezept: Ameisenkuchen
bei Kindern sehr beliebt
193
bei Kindern sehr beliebt
79
17531
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Zutaten für den Teig:
250 Gramm
Margarine
200 Gramm
Zucker
400 Gramm
Mehl
5
Eier
150 Gramm
Mandeln gemahlen
2 Teelöffel
Natron
150 Gramm
braune Schokoladenstreusel
Guß:
6 Esslöffel
Puderzucker
4 Esslöffel
Kakaopulver
125 Gramm
Kokosfett
1
Ei
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.11.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2080 (497)
Eiweiß
7,3 g
Kohlenhydrate
48,3 g
Fett
30,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Ameisenkuchen

Kuchen Kirschschokokuchen

ZUBEREITUNG
Ameisenkuchen

1
Alle Zutaten, mit Ausnahme der braunen Streusel, in eine Schüssel geben und gut verrühren. Zuletzt die braunen Streusel unterheben. Die Masse auf ein gefettetes Backblech verteilen und 30 Minuten bei 180-200° Mittlerer Hitze backen. Nach dem Abkühlen mit dem Schokoladenguss bestreichen.
2
Dieser Kuchen schmeckt auch super mal in der Kastenform gebacken etwa 50-60 Minuten bei 170-180°C. Bitte Stäbchenprobe machen!

KOMMENTARE
Ameisenkuchen

Benutzerbild von Andrea1607
   Andrea1607
Bei uns hat sich gestern überraschend Besuch angekündigt und ich wollte gerne etwas Selbstgebackenes anbieten, da habe ich schnell den Kuchen nachgebacken. Ich habe 5 Eier der Größe M verwendet, aber weil der Teig ziemlich fest war, habe ich ein kleines bischen Milch dazu gegeben. Es hat uns allen sehr gut geschmeckt. Danke noch mal für das schöne Rezept!
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Nordlicht80
   Nordlicht80
Habs getestet. Ist schnell und einfach zubereitet. Leider ist mir der Kuchen bei 30° backen bei 175 Grad zu trocken geworden. Werde es aber bestimmt nochmal probieren, denn auch der trockene Kuchen ist schon vielversprechend lecker! Danke für das Rezept!
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Kochmamma
   Kochmamma
Leckere Ameisen zum Anbeißen mmmmmmmm. LG Adriane
   Mia78
Ausprobiert, anstelle der Mandeln habe ich gemahlene Walnuesse genommen. War der Hit beim Kindergeburtstag meiner Tochter. Danke fuers Rezept.
Benutzerbild von sandmaennchen
   sandmaennchen
Ich blättere in deinem Kochbuch und finde wieder mal ein schönes Rezept! 5***** für dich! GLG Christiane

Um das Rezept "Ameisenkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung