Entenbrust an Rotweinjus auf Gemüse und Rosmarin-Kartoffeln

1 Std 30 Min schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 20 Personen
Entenbrust 6 kg
Olivenöl 500 Millilitter
Gemüse: etwas
Karotten 10 Stk.
Paprikaschoten gelb 10 Stk.
Gemüsepaprika rot 10 Stk.
Zucchini 10 Stk.
Aubergine frisch 8 Stk.
Knoblauchzehen 15 Stk.
Thymian 3 Bund
Rosmarin 4
Tomatenmark 210 g
Rotwein 2 Liter
Balsamico 500 Millilitter
Rosmarin-Kartoffeln: etwas
Kartoffeln 3 kg
Salz 1 EL
Eier 4 Stk.
Olivenöl 3 EL
Butter 100 g
Rosmarin 2 Bund
Muskatnuss 100 g

Zubereitung

1.Sonstiges Material: Kartoffelpresse Spritzbeutel mit Sterntülle

2.Entenbrusthaut rautenförmig einschneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten und etwa 15 bis 20 Minuten vor dem Anrichten unter einem Grill bei 180 °C rosa garen und sofort anrichten.

3.Für das Gemüse die Möhren, Paprika, Zucchinis und Auberginen waschen. Möhren schälen und Paprika entkernen. Alles in grobe Rauten schneiden und blanchieren. Knoblauchknollen abziehen und grob hacken. Anschließend zusammen mit Thymian und Rosmarin zum Gemüse geben und das Ganze kurz anbraten. Tomatenmark zufügen und weiter braten. Zum Schluss mit Rotwein und Balsamico ablöschen und reduzieren.

4.Für die Rosmarin-Kartoffeln die Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser kochen. Dann durch eine Presse drücken. Eier, Olivenöl und Butter dazugeben und gut vermengen. Rosmarin sehr fein hacken und die Kartoffelmasse damit würzen. Mit einem Spritzbeutel Sternformen auf ein Backblech ausdrücken und im Ofen bei 180 °C etwa 10 bis 15 Minuten backen, bis sie goldgelb sind.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Entenbrust an Rotweinjus auf Gemüse und Rosmarin-Kartoffeln“

Rezept bewerten:
4,67 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Entenbrust an Rotweinjus auf Gemüse und Rosmarin-Kartoffeln“