Hackfleisch-Paprika-Kuchen

2 Std 10 Min mittel-schwer
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Kartoffeln Drillinge 150 gr.
Dinkel Mehl Type 630 150 gr.
Butter weich 80 gr.
Rinderhackfleisch 500 gr.
Paprikaschote rot 1 kleine
Paprikaschote gelb 1 kleine
Zwiebel rot 1 kleine
Eier 3 Stück
Creme fraiche Kräuter 200 gr.
Milch 150 ml
Tomatenmark 2 EL
Rapsöl 1 EL
Paprikapulver etwas
Salz und Pfeffer etwas
Butter 0,5 Teelöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
932 (222)
Eiweiß
11,5 g
Kohlenhydrate
13,4 g
Fett
13,7 g

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std 30 Min
Garzeit:
40 Min
Gesamtzeit:
2 Std 10 Min

1.Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden.Kartoffelstücke in Salzwasser ca.10 Min.garen .Abgießen und mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen .

2.Mehl mit Butter ,1/4 Tl Salz und Kartoffeln rasch zu einem Teig verkneten. Sprinform (26 cm durchmesser )mit der restlichen Butter einpinseln. Den Teig hineindrücken und dabei einen möglichts hohen Rand formen.

3.Das Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig braten. Zwiebel abziehen ,halbieren und in kleine Stücke schneiden.Paprika halbieren ,die Kerne entfernen und die Paprikahälften in kleine Stücke schneiden. Zwiebeln und Paprika zum Hackfleisch geben und kurz mitbraten lassen . Mit Paprikapulver ,Pfeffer und Salz würzen.

4.Den Backofen auf 200°C vorheizen.Paprika-Hack-Mischung aus den Teig verteilen.Eier ,Creme fraiche und Milch verrühren,mit Salz,Pfeffer und Tomatenmark würzen und über die Hackmasse verteilen.Paprika-Hackfleisch-Kuchen im Ofen ca.40 Min.backen.Etwas abkühlen lassen aus der Springform nehmen ,in Stücke schneiden .Warm oder kalt servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Hackfleisch-Paprika-Kuchen“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackfleisch-Paprika-Kuchen“