Tintenfischringe im Bierteig

40 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Tintenfischringe, roh, frisch oder TK 250 g
Für den Teig:
Ei, Größe M 1
Mehl, Typ 405 50 g
Bier, Typ Lager oder Pils 60 g
Pecorino, fein gerieben, ersatzweise Bergkäse 50 g
Salz 1 Prise
Pfeffer, schwarz, frisch aus der Mühle 1 Prise
Zucker, fein, weiß 1 Prise
Außerdem:
Frittieröl 1,5 Liter
Zum Dippen:
Thousand Island-Sauce 6 EL
Zum Garnieren:
Salatblättern, grün, Lollo bionda 2
Tomate, in Scheiben 1
Blüten und Blätter etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
40 Min

1.Die frischen oder aufgetauten Tintenfischringe in leicht gesalzenem Wasser in kleinen Portionen kochen, bis sie sich gestreckt haben (dauer maximal 20 Sekunden). Sofort herausnehmen und auf Küchenkrepp trocknen.

2.Das Ei aufschlagen und trennen. Alle Zutaten von Eigelb bis Zucker zu einem träg-flüssigen Teig verarbeiten. Das steif geschlagene Eiweiß unterheben. Die Ringe durch den Teig ziehen und im 210 Grad heißem Frittieröl goldgelb backen und heiß servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tintenfischringe im Bierteig“

Rezept bewerten:
4,5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tintenfischringe im Bierteig“