Blaubeer-Käsekuchen

Rezept: Blaubeer-Käsekuchen
für eine kleine Springform
53
für eine kleine Springform
9
11057
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
5
Eier
75 g
Zucker
75 g
weiche Butter
2 EL
Vanillezucker, selbstgemacht
1 Prise
Salz
500 g
Magerquark
80 g
Gries
200 g
Blaubeeren
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.08.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
489 (117)
Eiweiß
9,1 g
Kohlenhydrate
18,4 g
Fett
0,5 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Blaubeer-Käsekuchen

Mini-Schoko-Käse-Küchlein mit Rum-Streuseln
Gebackene Schoko-Pflaumen auf Pflaumen-Zimtmus exotischen Früchten

ZUBEREITUNG
Blaubeer-Käsekuchen

1
Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, dann den Zucker einrieseln lassen und dabei weiterschlagen.
2
Die Butter mit den Eigelben und dem Vanillezucker schaumig aufschlagen, dann den Gries und den Magerquark dazugeben und gut einrühren. Nun das Eiweiß dazugeben. Zuerst gibt man ein Drittel des Eischnees zum Teig und rührt diesen ruhig kräftig unter, so locker sich der Teig und der Rest läßt sich sehr viel leichter unterheben. Dann den restlichen Eischnee unterheben. Zum Schluss die Blaubeeren vorsichtig unterheben.
3
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und ein kleine Springform mit Backpapier auslegen und den Rand gut einfetten. Den Teig in die Springsform geben und bei 180 Grad auf zweiter Schiene von unten ca. 50 Minuten backen. Dann den Herd ausstellen und einen Kochlöffel in die Backofentür geben und ca. 30 Minuten im Backofen auskühlen lassen.
4
Den Backvorgang nach der Hälfte der Backzeit für ca. 10 - 15 Minuten unterbrechen: siehe mein Tipp http://www.kochbar.de/tipp/673/Kaesekuchen-faellt-in-der-Mitte-nicht-zusammen.html
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von Mixer
Benutzerbild von Rezeptsammlerin

KOMMENTARE
Blaubeer-Käsekuchen

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
Hallo Caro, habe gestern Deinen Käsekuchen gebacken, allerdings für die 16cm Springform umgerechnet. DEINEM Foto nach zu urteilen, hätte die Masse nicht in meine kleine Form gepaßt. Habe ich also passend gemacht ;-))). Hat super funktioniert (wie man sieht) und hat wirklich sehr gut geschmeckt. Daher ist allerdings auch kein Krümelchen mehr übrig. DANKE für das tolle Rezept. Kann ich nur zum Nachbacken empfehlen. LG Geli
HILF-
REICH!
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Danke sehr, für den Tipp, den ich mir sehr gut merke! Wie Du schon angeraten hast, für eine 26er Form die doppelte Menge an Zutaten! Ich werde mir das Rezept kopieren!
HILF-
REICH!
   L****t
Eine köstliche Käsetorte, aber es ist doch sehr schade, dass in deinem Rezept die Fotos durch das Einstellen von Fotos der "Nachbackerinnen" so auseinander gerissen wurde. LG Christiane
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
Da stimme ich Dir doch auf der ganzen Linie zu liebe Christine. Die Technik bekommt das aber auch nicht in den Griff :-((. Wirklich schade. LG Geli
Benutzerbild von Mixer
   Mixer
Hallo Caro, hat alles super geklappt. Der Kuchen ohne Delle in der Mitte und Lecker war er auch. Nochmal vielen Dank, für Rezept und Tip. Gruß Bärbel
Benutzerbild von luna-61
   luna-61
Fein... und der Tipp erst !

Um das Rezept "Blaubeer-Käsekuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung