Rhabarber-Mandelbaiser-Kuchen

1 Std 45 Min mittel-schwer
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eier 2
weiche Butter 80 g
Zucker 50 g
Backpulver 1 TL
Mehl 100 g
Milch 70 ml
Rhabarber, gewürfelt 250 g
Puderzucker 100 g
Mandeln, gemahlen 50 g
Salz 1 Prise

Zubereitung

Vorbereitung:
45 Min
Garzeit:
1 Std
Ruhezeit:
10 Min
Gesamtzeit:
1 Std 55 Min

1.Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Springform mit Backpapier auslegen und die Ränder mit Butter einfetten und mit Gries ausstreuen.

2.Die Eier trennen und das Eiweiß im Kühlschrank zwischenparken,. Die weiche Butter mit dem Zucker schaumig aufschlagen und dann die Eigelbe gründlich unterrühren. Dann das Mehl und das Backpulver sehr gründlich unterrühren und zum Schluss die Milch vorsichtig unterrühren. Den Teig in die Springform füllen, glattstreichen und auf der zweiten Schiene von unten 20 Minuten vorbacken. Dann herausnehmen und ein wenig abkühlen lassen.

3.In der Zwischenzeit das Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen und dann den Puderzucker und die gemahlenen Mandeln einrieseln lassen und weiterschlagen. Dann die Rhabarberwürfel unter die Eiweißmasse heben und auf den vorgebackenen Teig geben und glattstreichen und dann den Backofen auf 160 Grad runterdrehen und den Kuchen darin ca. 35 - 40 Minuten fertigbacken.

4.Gut auskühlen lassen und dann eventuell mit etwas Eierlikör servieren,

Auch lecker

Kommentare zu „Rhabarber-Mandelbaiser-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rhabarber-Mandelbaiser-Kuchen“