Hollerkiachl

Rezept: Hollerkiachl
Das ist ein altes Rezept von meiner Mutter. Das sind in Weißwein- oder Bierteig ausgebackene Holunderblüten.
16
Das ist ein altes Rezept von meiner Mutter. Das sind in Weißwein- oder Bierteig ausgebackene Holunderblüten.
01:00
18
7024
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für ca. 20-25 Holunderblüten:
250 g
Weizenmehl Type 405
300 ml
Weißwein oder Bier
150 ml
Orangen- oder Multivitaminsaft
50 g
Butter, zerlassen
3 EL
Zucker
4
Eiwiß, Größe M
20
Holunderblüten mit Stielen
Fett zum Ausbacken
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.02.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1272 (304)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
74,9 g
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hollerkiachl

ZUBEREITUNG
Hollerkiachl

1
Die Butter in einem Topf zerlassen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.
2
Das Weizenmehl mit Weißwein, Orangensaft und Zucker gut miteinander verrühren. Die zerlassene Butter kurz unterrühren. Den Teig etwa 20 Minuten ruhen lassen. Dann erst das steif geschlagene Eiweiß in 2 Portionen unterheben.
3
Das Fett in einem großen Topf erhitzen. Die Holunderblüten in den Teig tauchen, etwas abtropfen lassen und im heißen Fett goldgelb ausbacken. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Erkaltet mit etwas Puderzucker bestäuben und servieren.

KOMMENTARE
Hollerkiachl

   Raynolda
Altes feines Rezept neu entdeckt zur Holunderblütte Zeit 5***** Raynolda
Benutzerbild von Miriama
   Miriama
Toll deine Süssspeisen sind alle so schön auf dem Foto das man sie am liebsten kosten möchte. 5 Sterne *****
Benutzerbild von risstal
   risstal
Die schmecken sehr lecker 5****
Benutzerbild von carcella
   carcella
Die sind aber sowas von gut!!!! Da für lass ich JEDE Torte stehen! Man braucht aber nen Strauch, der wirklich weg ist von der Straße. ggggvlg von Angela
Benutzerbild von schwarzwildbracke
   schwarzwildbracke
Die sind sehr lecker, schade nur, daß man noch sooo lange drauf warten muß! lg Petra

Um das Rezept "Hollerkiachl" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung