Apfelkücherl

1 Std leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Weizenmehl Type 405 200 g
Eigelb Größe M 1
Eiweiß Größe M 3
Puderzucker 2 EL (gestrichen)
Weißwein 0,25 l
Speiesöl 1 EL
Salz 1 Prise
Äpfel 3 kleine
Zucker 100 g
Fett oder Butterschmalz zum Ausbacken 1 kg

Zubereitung

1.Das Eiweiß mit dem Puderzucker zu sehr steifem Eischnee schlagen.

2.Mehl, Eigelb, Weißwein, Speiseöl und Salz zu einem dicken Teig verarbeiten, Den Eischnee unterziehen.

3.Das Fett in einem Topf erhitzen. Wenn an einem hölzernen Kochlöffelstiel Bläschen aufsteigen, hat das Fett die richtige Temperatur erreicht.

4.Die Äpfel in etwas dickere Scheiben schneiden, im Zucker wenden, in den Teig tauchen und sofort im heißen Fett goldgelb ausbacken.

5.Schmecken frisch am besten, aber auch mit Vanilleeis.

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelkücherl“

Rezept bewerten:
4,84 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelkücherl“