Bifteki in Metaxasoße auf meine Art ;-)

1 Std leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Bifteki:
Rinderhack 750 g
Eier (L) 1 Stk.
Paniermehl 80 g
Sahne 70 ml
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Gyrosgewwürz 1 TL
Knoblauchpfeffer aus meinem KB 1 TL
Gewürzsalz aus meinem KB 1 TL
Feta 250 g
Olivenöl etwas
Metaxasoße:
Tomatenmark 4 EL
Metaxa 100 ml
Sahne 230 ml
Knoblauchzehe 1 Stk.
Rosmarin frisch etwas
Lorbeerblatt frisch 2 Stk.
Zucker 1 Prise
Extra:
Emmentaler geraspelt 150 g
Rosmarin frisch etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
1 Std

1.Zwiebel und Knoblauch schälen, Zwiebel würfeln und Knoblauch fein reiben. Mit Hackfleisch, Ei, Gewürze, Paniermehl, Sahne gut vermengen. In 10 Portionen teilen. Feta zerkrümeln und in die 10 Hackportionen drücken und in der Mitte platzieren. Bifteki in Kugeln oder Küchlein formen! Im heißen Bräter in Olivenöl kurz von beiden Seiten anbraten und aus dem Bräter nehmen! Ich hab das Hack wie immer selber durchgelassen! :-) Aber gekauftes ist halt schneller! :-)

Backofen auf 160° Grad Umliuft stellen!

2.Im Bratfett Tomatenmark anrösten und mit Metaxa ablöschen, dann Sahne dazu, kurz aufkochen und mit Gewürzsalz, Knoblauchpfeffer, Zucker abschmecken. Etwas Rosmarin und Lorbeerblätter dazu! Dann die Hälfte der Soße aus dem Bräter nehmen und die Bifteki in den Bräter setzen. Abgehobene Soße darüber geben und mit Käse bestreuen! Im Ofen ca. 20-30 Minuten überbacken!

3.Nebenher Reis zubereiten! Dann alles servieren!

Gewürzsalz:

5.Mein Gewürzsalz

Knoblauchpfeffer:

6.Mein Gewürzsalz

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bifteki in Metaxasoße auf meine Art ;-)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bifteki in Metaxasoße auf meine Art ;-)“