Hackbraten

1 Std 30 Min leicht
( 49 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
gemischtes Hackfleisch 500 g
Kalbsbrät 250 g
Zwiebel 1
Knoblauc hzehe 1
Brötchen vom Vortag 2
Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß etwas
mittelscharfer Senf 2 TL
Semmelbrösel 3 EL
gerebelter Majoran 1 TL
Eier Größe M 2
Zwiebel 1 große
Fleischbrühe instant 1 EL
Bratensoße instant 2 EL
Wasser 1 l
Creme fraiche 0,5 Becher
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
432 (103)
Eiweiß
7,3 g
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
8,3 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
1 Std
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
2 Std

1.Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen, fein würfeln und in eine Schüssel geben. Die Brötchen einweichen, ausdrücken und zu den Zwiebeln geben. Das Hackfleisch und die Kalbsbrät dazugeben, mit Majoran, mittelscharfen Senf, Salz, Pfeffer und Paprikapulver edelsüß würzen. Die Semmelbrösel und die Eier dazugeben und gut durchkneten.

2.Die große Zwiebel abziehen und fein würfeln, in einen Bräter geben. Den Hackfleischteig im Bräter zu einem Laib formen und in den auf 220 Grad (Ober-/Unterhitze) vorgeheizten Backofen geben. Wenn die Zwiebel braun sind, die Fleischbrühe mit Bratensoße mischen und mit Wasser aufgießen. Den Hackbraten damit angießen. Die Bratzeit beträgt etwa 60 Minuten. Dann den Hackbraten auf eine Servierplatte setzen. Die Soße aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer und etwas Worcestersoße abschmecken und mit Crème fraîche verfeinern. Den Hackbraten in Scheiben schneiden, mit der Soße anrichten und servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Hackbraten“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackbraten“