Knusprige Maispuffer ala "I Made Gusti"

30 Min mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Maiskörner, Abtropfgewicht ca. 250g 1 Dose
Maismehl, (z.B. Maizena) 4 EL (gehäuft)
Ei, Größe S 1
Zucker 1 Prise
Salz 1 Pri
Schnittsellerieblätter, frisch, ersatzweise glatte Petersilie 2 EL
Außerdem:
Sonnenblumenöl zum Braten etwas
Optional:
Muskatnuss, frisch gerieben 1 Prise
Pfeffer, schwarz, frisch aus der Mühle 1 Prise
Für die Sauce:
Springrollsauce ala Sanur Beach, (s. Anhang) 4 EL
Aprikosenmarmelade, (für Kinder) 4 EL
Zum Garnieren:
Blüten und Blätter etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
10 Min
Ruhezeit:
10 Min
Gesamtzeit:
40 Min

1.Die Maiskörner gut abseihen. Das Ei aufschlagen und mit Zucker und Salz gut verquirlen. Das Maismehl untermischen. Je dessen Quellfähigkeit Maismehl oder Abtropflake zumischen. Es sollte ein gut trägflüssiger entstehen. Die Maiskörner dazu mischen. Die frische Schnittsellerie waschen, die Stiele und die nicht einwandfreien Blätter entfernen. Die Blätter grob zerkleinern und untermischen. Den Teig 10 Minuten ruhen lassen. 4 Puffer formen und auf einem geölten Teller platzieren. Die Servierschalen garnieren.

2.Eine Pfanne erhitzen, 4 El vom Sonnenblumenöl zugeben und heiß werden lassen. Die Puffer sanft in die Pfanne schieben und beidseitig hellbraun braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen, in die Servierschalen geben und die Sauce oder Marmelade dazu geben, servieren und warm als Beilage oder Snack genießen.

Anhang:

3.Springrollsauce ala Sanur Beach siehe: Springrollsauce ala Sanur Beach

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Knusprige Maispuffer ala "I Made Gusti"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Knusprige Maispuffer ala "I Made Gusti"“