Graupen-Risotto

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kassler 1 kg
Zwiebeln 2
Möhren 3
Fett zum Braten etwas
Brühe zum Angießen etwas
Tomaten pürriert 250 ml
Speisestärke zum Andicken etwas
Salz und Pfeffer nach Geschmack etwas
Risotto
Gerstengraupen fein 250 g
Knoblauch 1 Zehe
Zwiebel 1
Olivenöl 3 Esslöffel
Gemüsebrühe 350 ml
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Zucchini 1 große oder 2 kleine etwas
Baby-Grünkohl 50 g
Zitronensaft 1 Teelöffel
Kirschtomaten 1 Handvoll

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std 30 Min

1.Das Fleisch in etwas Fett rundum anbraten und in eine Auflaufform legen. Möhren und Zwiebeln schälen und grob würfeln, zum Fleisch in die Form geben. Im Backofen bei 200°C ca. 1 Stunde braten, gelegentlich etwas Brühe auffüllen. Ist das Fleisch fast gar, pürierte Tomaten zugeben. Ich habe statt Gemüsebrühe etwas von meiner Gemüsepaste dazu gegeben. Je nach Größe vom Fleisch, sollte es nach 1 - 1,5 Stunden gar sein. Das Fleisch aus der Form nehmen und warm halten. Den Bratensud durch ein Sieb geben und mit Speisestärke zur Soße binden, evtl. mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Risotto

2.Die feinen Gersten-Graupen in kalter Gemüsebrühe ca. 30 Minuten einweichen.

3.Knoblauch und Zwiebel schälen und beides in feine Würfel schneiden. Dann in einer große hohen Pfanne in etwas Olivenöl anschwitzen. Die gequollenen Graupen in die Pfanne geben mit Brühe auffüllen, etwas Gemüsepaste zugeben und ständig rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Zucchini waschen und in Würfel schneiden. Grünkohl, die jungen Blätter von der Spitze, waschen und klein schneiden. Das kleingeschnittene Gemüse zum Risotto geben, nur noch kurz mit erwärmen. Das Risotto sollte eine cremige Konsistenz haben, evtl. Flüssigkeit zugeben ( wer mag gibt etwas Wein dazu ), dabei ständig rühren. Kirschtomaten kurz mit erwärmen.

5.Das Risotto mit Zitronensaft verfeinern. Fleisch in Scheiben schneiden, mit Risotto und etwas Soße anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Graupen-Risotto“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Graupen-Risotto“