Kartoffelpuffer

45 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffeln geschält frisch 4 gross
Zwiebel frisch 1 mittelgross
Eier Freiland 1 Stück
Salz 0,5 Teelöffel
Mehl 1 Esslöffel gehäuft
Margarine 4 Esslöffel
Zucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
464 (111)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
14,6 g
Fett
4,8 g

Zubereitung

Vorbereitung:
25 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
45 Min

1.Die Kartoffeln und die geschälte Zwiebel fein in eine Schüssel reiben. Ei, Mehl und Salz zugeben und alles mit einem Schneebesen gut verrühren.

2.Margarine in einer Pfanne erhitzen. Pro Puffer eine Suppenkelle voll Kartoffelteig darin rund verstreichen. So, dass er nicht zu dünn ist. Dann von beiden Seiten braun braten. Ich bekam 4 Stück davon heraus.

3.Auf einem Gitter etwas abtropfen lassen und dann gut mit Zucker bestreut essen. Die Menge nimmt jeder nach Geschmack. Guten Appetit.

4.Noch eine Anmerkung. Puffer sollten immer gleich frisch gegessen werden. Dann sind sie schön knusprig. Das ist ein typisches Samstag-Essen bei uns.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelpuffer“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelpuffer“