Teriyaki Putenspießchen mit Gurkensalat

Rezept: Teriyaki Putenspießchen mit Gurkensalat
schnell, leicht und lecker
117
schnell, leicht und lecker
00:25
4
445
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
für die Teriyaki Spießchen
500 g
Bio-Putenschnitzel
80 ml
Teriyaki Sauce
6 EL
Honig, flüssig
6 EL
Olivenöl (ich nehme dazu meine Kräuter-Olivenöle die ich selber ansetze)
1 TL (gestrichen)
Zitronenpfeffer
Öl zum Braten
Für den Gurkensalat
1 Stk.
Bio-Schlangengurke
10 Stk.
Bio-Cocktail-Tomaten
1 Bund
Bio-Petersilie
1 Zehe
Knoblauch
200 g
Schmand
1 TL
Salz
0,5 TL
Pfeffer, weiß
0,5 TL
Zucker
2 TL
Zitronensaft
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.05.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
62 (15)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
2,5 g
Fett
0,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Teriyaki Putenspießchen mit Gurkensalat

Pakchoy im Schinkenmantel,
Tinchens Korianderchutney
Zucchini-Nuss-Ecken

ZUBEREITUNG
Teriyaki Putenspießchen mit Gurkensalat

1
Für die Marinade die Teriyaki-Soße, den Honig, das Olivenöl und den Zitronenpfeffer miteinander ordentlich verrühren. ie Putenschnitzel säubern und flach klopfen, dann der Länge nach halbieren. Diese Fleischstreifen nun auf die Spießchen im Zick-Zack aufstecken und in eine flache Schale legen. Die Marinade oben darauf geben und die Spieße gut mit der Marinade vermegen, sodass alle gut was von der Soße abbekommen haben. Man könnte alles auch in eine Gefriertüte geben und darin marinieren. Das Fleisch muss nun abgedeckt für mindestens eine Stunde im Kühlschrank ziehen.
2
Der Gurkensalat sollte ca. 15 Minuten Zeit haben um zu ziehen, dann schmeckt er einfach besser. Dazu Gurke,Petersilie und Tomaten waschen. Dann die Gurke mit Schale in eine Schüssel raspeln und die Tomaten geviertelt dazugeben. Den Knoblauch abziehen und fein würfeln, die Petersilie hacken und beides zum Salat geben. Alles mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft würzen. Den Schmad zugeben und alles miteinander vermengen und ziehen lassen.
3
Die Putenspießchen aus der Marinade nehmen und mit Küchenkrepp gut abtrockenen, sonst verbrennt das Fleisch bzw. die Marinade nur beim Braten. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Spieße von beiden Seiten braten, ca. 2-3 Minuten je Seite.

KOMMENTARE
Teriyaki Putenspießchen mit Gurkensalat

   Heidi68
Der Gurkensalat ist einfach köstlich ????
Benutzerbild von Reily09
   Reily09
Danke für eure netten Kommentare. Man könnte die Spiese auch auf den Grill garen, schmeckt auch ????.
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
das sieht ja gut aus, würde ich jetzt auch gern essen, LG Barbara
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
da gebe ich dir Recht. Das ist wirklich eine schnelle und leichte Zubereitung. Eine gute Beschreibung von dir und die Fotos sind aussagekräftig. Prima Rezept, wie ich finde, weil ich Schnellgerichte für den Sommer immer sehr gut finde. LG ~Geli~

Um das Rezept "Teriyaki Putenspießchen mit Gurkensalat" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung