Geflügel: Gegrillte Hähnchenbrust und Kartoffelsalat

leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenbrustfilets 2
Öl ca 5 EL
Orangenpfeffer 1 1/2 EL
Salz etwas
------------------------------------ ------------
Pellkartoffeln 3 große
Quark Magerstufe 100 g
Joghurt fettarm 4 EL
Cornichons Gürkchen in Scheiben geschnitten 2 - 3
Apfel geschält, entkernt und in kleine Stücke geschnitten 1
Schnittlauchröllchen 1 EL
Zwiebel gewürfelt glasig gedünstet 1 kleine
Salatkräuter 2 EL
Leinöl 3 EL
Zitronenpfeffer etwas
Salz etwas

Zubereitung

1.Hähnchenbrustfilets von Haut und Sehnen befreien, abbrausen, trockentupfen und mit Salz einreiben. Aus Öl und Orangenpfeffer eine Marinade rühren und das Fleisch mindestens eine Stunde darin einlegen, am besten am Vortag.

2.Die Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. Die übrigen Zutaten in eine Schüssel geben und vermischen. Die Kartoffelscheiben vorsichtig unterheben und abgedeckt ziehen lassen.

3.In der Zwishenzeit die Hähnchenbrusfilets aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und grillen. Ab und zu mit der Marinade bepinseln.

4.Die Salatsoße ohne Salatkräuter ist auch sehr lecker zu Matjes oder eine Grundlage für Heringssalat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geflügel: Gegrillte Hähnchenbrust und Kartoffelsalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geflügel: Gegrillte Hähnchenbrust und Kartoffelsalat“