Zucchini-Involtini mit Shimeji-Pilzen

Rezept: Zucchini-Involtini mit Shimeji-Pilzen
Zucchini-Rouladen gefüllt mit Speck und Pilzen. Rezept aus Sizilien
3
Zucchini-Rouladen gefüllt mit Speck und Pilzen. Rezept aus Sizilien
01:15
4
2622
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Die Hülle für die Fülle:
1 mittelgross
Zucchini
Für die Füllung:
10 g
Butter
3
Zwiebelchen, kleine, rote
30 g
Frühstücksspeck, mager
80 g
Shimeji-Pilze, frische
1 TL
Thymian
1
Ei, Größe M
50 g
Weißbrot
2 EL
Schnittsellerieblätter, frisch oder TK
20 g
Crème fraîche
1 EL
Speisestärke
1 Prise
Muskatnuss, frisch gerieben
Salz und Pfeffer zum Abschmecken
Für die Sauce:
2 EL
Olivenöl
2 klein
Zwiebelchen, rote
2 mittelgross
Knoblauchzehen, frisch
40 g
Karotten
4 EL
Tomatenmark
100 g
Orangensaft
2 EL
Weißwein
1
Lorbeerblatt,getrocknet
1 TL
Oregano
2 EL
Crème fraîche
1 EL
Speisestärke
1 Msp
Paprika mild
Salz und schwarzer Pfeffer zum Abschmecken
Zum Garnieren:
Tomaten-Paprika, rote
Peperoni, rote
Thymian
Macadamia-Nüsse
60 g
Mozzarella oder Emmentaler
2 EL
Olivenöl extra vergine
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.01.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
54 (13)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
2,2 g
Fett
0,2 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Zucchini-Involtini mit Shimeji-Pilzen

Rosara und die Wilde Sau mit geschmortem Bördegemüse

ZUBEREITUNG
Zucchini-Involtini mit Shimeji-Pilzen

Für die Füllung:
1
Den Speck, das Weißbrot und die Zwiebelchen grob zerkleinern. Eiweiß und Eigelb verquirlen. Das Weißbrot darin einweichen. Die Shimeji-Pilze grob kleinschneiden. In der Butter zuerst den Speck anrösten, dann die Zwiebeln zufügen und wenn diese glasig werden die gehackten Pilze dazu geben. Ca. 5 Minuten rösten, vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Alle Zutaten zusammen mischen und abschmecken.
Für die Sauce:
2
Zwiebeln, Knoblauch und Karotte schälen und fein würfeln. Eine mittelgroße Pfanne erhitzen, das Öl zugeben und die zerkleinerten Zutaten rösten, bis die Zwiebeln glasig werden. Tomatenmark zufügen und kurz mitrösten. Mit Wein und Orangensaft ablöschen. Das Lorbeerblatt zugeben. 15 Minuten köcheln lassen. Crème fraîche und Speisestärke glatt mischen und zufügen. Gut verrühren und abschmecken. Kurz aufkochen bis die Stärke bindet. Das Lorbeerblatt jetzt entfernen.
Die Involtini-Hülle:
3
Die Zucchini waschen, beide Enden kappen und längs in 3 mm dicke Scheiben hobeln. Portionsweise im kochendem Wasser 30 - 40 Sekunden blanchieren. Zum Trocknen auf ein frisches Geschirrtuch legen.
Zum Garnieren:
4
Das Tomatenpaprika-Stück in kleine Würfel schneiden. Die Macadamia-Nüsse achteln. Thymian bereit stellen.
Involtini rollen:
5
Etwas von der Sauce in eine Auflaufform geben. 1 – 2 TL der Füllung an das Ende einer Zucchini-Scheibe geben und diese aufrollen. Die Röllchen aufrecht in die Auflaufform mit der Sauce geben. Sind alle Röllchen in der Form, diese mit dem Rest der Sauce übergießen.
Fertigmachen und Backen:
6
Die Mozzarella in dünne Scheiben schneiden und zusammen mit den Macadamia-Nüssen, den Paprika-Stücken und dem Thymian auf die Röllchen verteilen. Im Ofen bei 190 Grad in 20 Minuten überbacken. Herausnehmen und mit etwas Olivenöl beträufeln.
Anmerkung:
7
Als Beilage sind Bandnudeln oder Spätzle und ein Blattsalat bestens geeignet.

KOMMENTARE
Zucchini-Involtini mit Shimeji-Pilzen

Benutzerbild von Mariposa
   Mariposa
Alleine von der Optik läuft mir schon das Wasser im Munde zusammen. Liebe Grüße Manu
Benutzerbild von Antareja
   Antareja
Hallo an alle, die das Rezept mit netten Kommentaren und Sternen belohnt haben. Das Rezept ist, was die Herstellung anbelangt, kein Fastfood, sondern für Küchenalleinkämpfer eine Herausforderung gegen die Zeit und die Geduld. Aber dafür sind die Involtini, was das Essen anbelangt, absolutes Fastfood. Und meine Freunde fragten alle nach Nachschlag... Ich wünsche euch allen vielen Erfolg beim Nachkochen und viele strahlende Augen beim Servieren. L.G. aus Fernost dieter
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Divina
   Divina
Das sieht einfach himmlisch aus, das werde ich probieren, alles sehr stimmig. LG, Alexandra
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
so zubereitet würden mir die Zucchini auch munden. Finde ich eine klasse Idee. Bandnudeln und Salat sind meiner Meinung nach perfekt als Beilage. LG ~Geli~
Benutzerbild von Antareja
   Antareja
Vielen Dank Geli + Dieter für die netten Kommentare und die Sterne L.G. aus Fernost dieter
Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
Sehr Leckeres Gericht. lg dieter

Um das Rezept "Zucchini-Involtini mit Shimeji-Pilzen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung