Gegrillten Wachteln mit Senfsauce und Wachtelei-Spargel-Bruxelles Feigen Bruxelles - Salat

1 Std 5 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zutaten fur Grill etwas
Wachtel Fleisch mit Haut frisch 8 200gr pro eins
Salz, Pfeffer, Wildgewürz etwas
Rosmarinzweige 2
Zitrone 1
Thymian frisch 2 Zweige
Zutaten für Buttermischung: etwas
Koriander 2 Stück
Petersilie etwas
Rosmarinzweige 1
Thymianzweige 1
Salbei Blätter etwas
Koriander frisch gemahlen 1 TL
Muskatblütensalz 1 TL
Knoblauchzehe geschält 2
Butter weich 200 gr.
Zutaten für Füllung etwas
Gänse oder Rehleber 0,5 Stück
Chiliflocken etwas
Kürbis (Pumkin) frisch 0,5
Kürbiskernöl etwas
Apfel (Jonagold) 2
Gänseschmalz mit Grieben etwas
Kirschwasser/Whisky etwas
Salz, Pfeffer etwas
Zutaten für Wachteleier Salat etwas
Wachteleier frisch 10
Weiser Spargel 1 Glass
Bacon-Scheiben 10
Buttermixtur etwas
Olivenöl kalt gepresst etwas
Spargel grün frisch 1 Bund
Feigen halb getrocknet 6
Feigen eingelegt (Whiskey) 2
Salz, Pfeffer etwas
Brussels sprouts(Kohl vom Brüxelles) 6
Kochschinken Scheiben etwas
Bacon-Scheiben etwas
Olivenöl extra vergine etwas
Senfsauce etwas
Knoblauch 2

Zubereitung

1.Wachtel für Grill Zubereitung: Wachtel je 2 Stück pro Person vom Verkäufer fertig gestellt gut waschen, trocken tupfen, innen und außen mit Salz, Pfeffer, Wildgewürz oder Muakat, je nach Geschmack bestreuen. In Mixer Koriander grün, Petersilie, Rosmarin, Salbei, Bohnenkraut, Koriander trocken, Muskatblütensalz, Wildgewürz, 1 Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer und 200gr.Butter , alle zu eine homogene kremige Paste mixen. Wachtel innen und außen mit Butternixtur ausstreichen.

2.Wachtel Füllung: Kürbis halbieren, Stränge und Kernen entfernen, in Scheiben schneiden dann klein würfeln. Kürbiswürfel auf Backblech mit Backpapier belegt streucheln mit Chiliflocken, Kürbiskernöl betröpfeln und im Backofen bei 220°C 20 Minuten rösten. Zwischen durch den Backblech schütteln, heraus nehmen und erkalten lassen Gänseleber in Scheiben schneiden. Apfel schellen, halbieren, Kernen und holzerne Gehäuse entfernen und in Schnitten schneiden. In einer Pfanne Gänseschmalz mit Griebe erhitzen. Gänseleber und Äpfel in der Pfanne legen und auf mittlerer Flame auf beiden Seiten anbraten. Auf Seite legen. Leberstücke, Äpfelschnitte und geröstete Kürbiswürfeln in einen Schüssel legen, mit Kirschwasser besprühen, salzen, pfeffern und 15 Minuten ziehen lassen. Zusammen gut mischen und damit die Wachteln füllen. Gefüllten Wachteln durch einem Küchenspiess durchziehen, Zwischen 2 Wacheln auf dem Spies Apfelschnitt und halbe Zwiebel legen.Alles auf Grill stellen und 20 Minuten grillen. Ab und zu die Spieße umdrehen, so dass die Wachteln auf dem Brust gut liegen mit Butter hin und wieder betröpfeln.

3.Wachtelei-Spargel-Brüxelles Kohl Salat Zubereitung: Brussels sprouts(Brüxelles Kohl) fakultativ, waschen, in Küchen Servietten abtrocknen, Außenblätter und Teilsstrunk entfernen und in siedelnde Hühnerbrühe blanchieren. Heraus nehmen, abtropfen lassen, auf einen Teller erkalten lassen, vervierteln. Grünspargel, waschen abtrocknen, Endfuß und grüne seitliche Blätterchen entfernen und in Salzwasser blanchieren, heraus nehmen abtrocknen und auf einen Grill legen und auf alle Seiten auf mittlerer Stufe grillen. Wenn zu lang sind halbieren, Auf Seite zum erkalten legen. Weiser Spargel aus dem Glas heraus nehmen, abtrocknen, in 3 teilen. Jedes Teil durch Butter Mixtur wälzen, mit Kochschinken erst dann mit Bacon einwickeln und in einer Pfanne in Olivenöl anbraten. erkalten lassen.Feigen klein schneiden, würfeln oder in Streifen schneiden. Wachteleier 3 Minuten in Wasser auf mittlerer Flamme kochen, heraus nehmen , in kaltes Wasser kurz legen, Schalle entfernen, vervirteln mit Salz, Pfeffer bestreuen

4.Zusammensetzung des Salats in einer Schüssel Brüxxelles Kohl verviertelt, Grünspargel gegrillt, Weiser Spargel in Kochschnken und Bacon eigewickelt, Feigen Stücke legen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Knoblauch gepresst mit Saft einer Zitrone, 6 EL. Olivenöl und 1 Schuss Whisky aus dem Feigenglas gut verrühren und damit den Salat verfeinern. Waxhteleier verviertelt über Salat legen auch vorsichtig alle zusammen mit mischen

5.Senf Sauce: 100ml. Sahne, 2 EL. Creme Fraiche, 1 EL. Senf, 100 Ml. Hühnerbrühe in einem Schüssel gut verrühren. Mit Salz, Pfeffer abschmecken

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gegrillten Wachteln mit Senfsauce und Wachtelei-Spargel-Bruxelles Feigen Bruxelles - Salat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gegrillten Wachteln mit Senfsauce und Wachtelei-Spargel-Bruxelles Feigen Bruxelles - Salat“