Frühstück: Bananen-Porridge mit Blaubeer-Kompott

10 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Milch 275 ml
Haferflocken 60 g
reife Banane 1 Stk.
Zimt 0,5 TL
Kardamom 1 Msp
Salz 1 Prise
Kompott:
Blaubeeren oder Mirabellen 80 g
Wasser 2 EL
Zitronensaft 1 TL
Chia-Samen 1 EL

Zubereitung

1.Haferflocken mit der Milch in einen kleinen Topf geben und aufkochen lassen. Bei kleiner Hitze dann köcheln lassen. Die Banane mit einer Gabel zermusen und mit Zimt und Kardamom unter die Haferflocken rühren. Etwas weiterköcheln lassen, bis ein sämiger Brei entsteht. Wenn man den Brei flüssiger mag, gibt man einfach noch etwas Milch dazu. Nach etwa 5 - 6 Minuten ist der Brei fertig.

2.Für das Kompott alle Zutaten in einem kleinen Topf aufkochen. Sämig einköcheln lassen, dabei platzen die Blaubeeren auf. Wer möchte gibt noch Chia-Samen dazu.

3.Das Kompott über den in einer Schüssel angerichteten Porridge geben. Nach Belieben noch mit etwas Honig oder Ahornsirup beträufeln. Man kann statt Milch auch Milchalternativen verwenden. Beim Obst kann man je nach Saison auch Johannisbeeren, Himbeeren, Kirschen, Pflaumen etc. verwenden.

Andere Variante:

4.Da dieses Rezept recht ähnlich ist, wollte ich dafür kein neues Rezept erstellen. Für einen schnellen "Schoko-Bananen-Brei" gehe ich wie folgt vor: 60 g Haferflocken mit 150 - 200 ml Milch unter Rühren kurz köcheln. 1/2 Banane zermusen und unterrühren. Mit je einer Prise Zimt und Kardamom würzen. 1 TL Rohkakaopulver unterrühren. Auf den fertigen Brei gebe ich Kakaonibs und die restliche in Scheiben geschnittene Banane.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frühstück: Bananen-Porridge mit Blaubeer-Kompott“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frühstück: Bananen-Porridge mit Blaubeer-Kompott“