Jamaica – Torte

leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Zutaten für den Teig: etwas
Margarine 150 g
Eigelbe 5
Zucker 150 g
Vanillezucker 2 Päckchen
Mehl 375 g
Backpulver 1 Päckchen
Milch 125 ml
Sprudelwasser etwas
Kakao etwas
Zutaten für die Füllung: etwas
Eiweiß 5
Kokosjoghurt 0,5 Becher
Kokosflocken 100 g
Kokoslikör 5 EL
Bananen 2
Außerdem: etwas
Schokoflocken etwas
Schokoladenglasur etwas

Zubereitung

1.Weiche Margarine mit dem Zucker schaumig schlagen und die Eigelbe dazu geben. Mehl mit dem Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unter die Schaummasse rühren. Kakao nun nach Geschmack zugeben. Je nach Konsistenz die Menge der Milch und des Sprudelwassers zugeben.

2.Bananen schälen und in Scheiben schneiden und mit dem Likör beträufeln. Eiweiß steif schlagen. Kokosflocken und den Joghurt unterheben.

3.Die Hälfte des Kakaoteiges in eine gefettete Springform einfüllen und glatt streichen. Kokosmasse bis auf einen 2 cm breiten Rand darauf verteilen, mit den Bananenscheiben belegen. Restlichen Kakaoteig darauf verstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C 55 – 60 Min. backen.

4.10 Min. auskühlen lassen. Schokoglasur auflösen und darüberstreichen. Mit Schokoflocken bestreuen. 2 Std. ruhen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Jamaica – Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Jamaica – Torte“