Kartoffel-Spinat-Auflauf

45 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln 700 g
Zwiebel 1
TK Blattspinat 300 g
getrocknete Pilze 40 g
getrocknete Tomaten ohne Öl 50 g
Sojamilch, ungesüßt 400 ml
Speisestärke 2 Tl
Salz, Pfeffer, Muskat etwas
Cashewnuss geröstet und gesalzen 50 g
Roggenbrötchen 1
körniger Senf 2 Tl
Öl 3 El

Zubereitung

1.Kartoffeln schälen, würfeln und wie gewohnt kochen. Dann stampfen und in eine Auflaufform geben.

2.Zwiebel abziehen und fein würfeln. In etwas Öl (2 El) in einer tiefen großen Pfanne dünsten.

3.Die Pilze grob zerbröseln und zu den Zwiebeln geben. 3-5 Minuten mitdünsten. Tomaten würfeln und zufügen.

4.Sojamilch mit Speisestärke und Gewürzen verrühren. Spinat zu dem Zwiebel-Pilz-Mix in die Pfanne geben. Sojamilch angießen. Ca. 10 Minuten mit Deckel köcheln lassen.

5.In dieser Zeit das Brötchen zerrupfen und mit den Cashews, dem Senf und dem restlichen Öl im Blitzhacker grob zerkleinern.

6.Spinat-Mix abschmecken und über die Kartoffeln in die Auflaufform geben. Mit dem Brösel-Cashew-Mix bestreuen.

7.Bei 220° C im Ofen ca. 20 Minuten backen, bis die Kruste knusprig ist.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffel-Spinat-Auflauf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffel-Spinat-Auflauf“