Spinatroulade

40 Min mittel-schwer
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Biskuit
Blattspinat tiefgefroren 100 Gr
Eigelb 2 Stk.
Salz etwas
Muskat, Pfeffer etwas
Mehl 0,5 EL
Eiweiss 2 Stk.
Füllung
Mascarpone 150 Gr
Rauchlachs 150 Gr

Zubereitung

Biskuit

1.Den aufgetauten Spinat gut ausdrücken. Spinat, Eigelbe und Gewürze zusammen im Mixer fein pürieren. Das Mehl daruntermischen, währenddessen die Eiweisse steif schlagen. Den Eischnee vorsichtig unter die Masse heben. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Masse darauf rechteckig ausstreichen. Etwa 1/2 cm dick. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C Grad über etwa 12 Minuten backen. Nach dem Backen sofort in ein feuchtes Tuch einrollen und stehen lassen.

Füllung

2.Den Mascarpone vorher aus dem Kühler nehmen. Das Biskuit ausbreiten und den Frischkäse darauf ausstreichen. Den Lachs darauf verteilen und die Roulade eng und satt aufrollen. In Folie verpacken und kühl stellen.

Finish

3.Die Rolle auspacken und nach Belieben in Stücke schneiden und anrichten.

Dazu passt

4.Ich habe dazu ein Salatbouqet im Zucchettiring serviert, mit mediterranem Dressing darauf. Man kann die Roulade aber auch als Apérohappen servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spinatroulade“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spinatroulade“