Spinat - Lachsschinken - Rollen

30 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Eier 4
Blattspinat tiefgefroren 150 Gramm
Gouda gerieben 50 Gramm
Salz und Pfeffer etwas
Parmesan gerieben 50 Gramm
Frischkäse mit Kräutern 200 Gramm
Lachsschinken 150 Gramm

Zubereitung

Backofen auf 200°C vorheizen. Den Spinat auftauen lassen und etwas zerkleinern. Die Eier schaumig schlagen und den Spinat, den Gouda sowie Salz und Pfeffer unterrühren. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und darauf den geriebenen Parmesan streuen, dann die Ei-Spinat-Masse darauf verteilen. Bei 200° etwa 15 bis 20 Minuten backen und danach vollständig auskühlen lassen und wenden, so dass die Füllung auf die Parmesanseite kommt, und auf Frischhaltefolie legen. Mit Frischkäse bestreichen. Ich habe von Buko den Frischkäse mit Frühlingszwiebeln genommen! Dann den Lachsschinken (in meinem Fall Putenlachsschinken) darauf verteilen. Nun alles von der langen Seite aus fest aufrollen und in der Frischhaltefolie fest verpacken. Die Rolle sollte mindestens 8 Stunden kühlen! Vor dem Servieren die Rolle in beliebig große Scheiben schneiden und diese gegebenenfalls mit Zahnstochern fixieren. !!!Guten Appetit!!!

Auch lecker

Kommentare zu „Spinat - Lachsschinken - Rollen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spinat - Lachsschinken - Rollen“