Spinat-Lachs-Rolle

1 Std mittel-schwer
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Blattspinat tiefgefroren 700 g
Räucherlachs 100 g
Eier 2
Käse gerieben 250 g
Kräuterfrischkäse 150 g
Pfeffer etwas
Salz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
471 (113)
Eiweiß
9,6 g
Kohlenhydrate
0,8 g
Fett
7,7 g

Zubereitung

Vorbereitung:
40 Min
Garzeit:
20 Min
Ruhezeit:
10 Std
Gesamtzeit:
11 Std

1.Spinat auftauen, gut auswringen und etwas auseinanderziehen. Mit 2 Eiern, Pfeffer und Salz vermengen. Backofen auf 175°C vorheizen.

2.Ein kaltes Backblech mit Backpapier auslegen und darauf die Spinat Mischung mit einer Gabel gleichmäßig zu einem dünnen Rechteck streichen. Mit 250g geriebenen Käse betreuen (hier: Edamer). 20 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

3.Danach aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Wenn es noch lauwarm ist mit dem Backpapier zu einer Rolle rollen und vollständig erkalten lassen.

4.Anschließend ausrollen und mit 150g Kräuterfrischkäse bestreichen. 100g geräucherten Lachs im unteren Drittel verteilen.

5.Die Rolle in gleicher Richtung wieder eng aufrollen und in Alufolie wickeln. Mit dem Endstück nach unten im Kühlschrank über Nacht ruhen lassen.

6.Zum Servieren die Alufolie entfernen, die Enden gerade abschneiden (gut zum Vorkosten :) und die Rolle mit einem scharfen Messer in 1-1,5cm dicke Scheiben schneiden.

Auch lecker

Kommentare zu „Spinat-Lachs-Rolle“

Rezept bewerten:
4,17 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spinat-Lachs-Rolle“