Zwergi's Spinat - Kroketten

1 Std leicht
( 107 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spinat, ich bevorzuge frischen, doch gefrorener ist auch ok 1 Kilo
Zwiebel rot 1 mittelgrosse
Knoblauchzehe 1 grosse
Parmesan gerieben 100 g
Ei frisch 1 mittelgrosses
nach Geschmack: etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Pinienkerne 30 g
ganz grob geriebenes hartes Brot 2 Haende voll
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1829 (437)
Eiweiß
29,1 g
Kohlenhydrate
1,7 g
Fett
35,2 g

Zubereitung

1.Nun fragt mich bloss nicht, wie ich auf diese Idee gekommen bin, Spinatkroketten zu basteln, ich weiss es selbst nicht........lach

2.Zuerst den Spinat (wenn es frischer ist), in leicht gesalzenem Wasser gar kochen,(gefrorenen einfach nur auftauen lassen, am besten ein paar Stunden vorher). Dann den Spinat gut ausdruecken.

3.In einer Pfanne einen Schuss Wasser erhitzen lassen, die Zwiebel schaelen und fein hacken, ebenso den Knoblauch und etwas anduensten lassen, den Spinat dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken, nochmals ein paar Minuten koecheln lassen, bis keine Fluessigkeit mehr vorhanden ist.

4.Den Spinat in eine Schuessel geben und abkuehlen lassen. In der Zwischenzeit die Pinienkerne grob hacken, ebenso das harte Brot und miteinander vermischen.

5.In die Spinatmasse das Ei und den Parmesan untermischen, Kroketten formen, durch die Pinienkern - Brot - Panade rollen. und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

6.Im vorgeheizten Backofen bei ca. 180° C - 200° C (je nach Backofenqualitaet), etwa 30 - 40 Minuten backen lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Zwergi's Spinat - Kroketten“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 107 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwergi's Spinat - Kroketten“