Ciabatta-Tomaten-Lasagne

1 Std leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Ciabatta 1
Tomaten 5
Mozarella 3 Kugeln
Knoblauch 1 Zehe
Basilikum 1 Bund
Tomaten passiert 250 g
Olivenöl 4 EL
Parmesan gerieben 100 g
Salz und bunter Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Ciabatta in dünne Scheiben, auf beiden Seiten mit Olivenöl beträufeln und auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech im vorgeheizten Backofen bei 180° etwa 10 Minuten goldbraun rösten, dabei zwischendurch wenden.

2.Mozzarellakugeln abtropfen lassen und wie auch die Tomaten in Scheiben schneiden, dabei bei den Tomaten die Stielansätze entfernen. Knoblauch abziehen, halbieren und eine Auflaufform damit ausreiben. Basilikumblättchen von den Stielen zupfen.

3.Die Hälfte der Ciabatta- und Tomatenscheiben in die mit Knoblauch ausgeriebenen Auflaufform schichten und ein paar Basilikumblättchen darüber geben. Mit etwas Salz und ein paar Umdrehungen buntem Pfeffer aus der Mühle würzen. Die Hälfte der Mozzarellascheiben, passierten Tomaten und die Hälfte des geriebenen Parmesans darüber schichten. Erneut mit etwas Salz und ein paar Umdrehungen buntem Pfeffer aus der Mühle würzen. Die restlichen Zutaten in der gleichen Reihenfolge schichten, bis auf ein paar Basilikumblätter. Restliche Mozzarellascheiben und restlichen geriebenen Parmesan zum Schluss darauf schichten.

4.Lasagne im vorheizten Backofen etwa 30 Minuten bei 180° backen und mit den restlichen Basilikumblättchen garnieren.

5.Man kann auch Prosciutto oder Parmaschinken noch mit hineinschichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ciabatta-Tomaten-Lasagne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ciabatta-Tomaten-Lasagne“