Brotblume

3 Std 35 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
1 Glas - 175 ml etwas
Mehl 4 Gläser
Hefe frisch 1 Würfel
Zucker 1 EL
Salz 1 TL
Milch lauwarm 0,5 Glas
Margarine zerlassen 0,5 Glas
Eier 3
zum bearbeiten: etwas
zerlassene Margarine etwas
zum bestreichen: etwas
Ei mit etwas Milch verrührt 1
zum bestreuen: etwas
Sesam etwas
Schwarzkümmelsamen etwas

Zubereitung

1.Mehl mit Salz in eine Schüssel geben und gut vermischen. Eine Mulde hineindrücken und die drei Eier dorthinein geben.

2.Milch mit Hefe und Zucker verrühren, 5 Minuten ruhen lassen.

3.Jetzt zusammen mit dem halben Glas zerlassenen Butter zum Mehl geben. Alles gut zu einem weichen und nicht mehr klebenden Teig verkneten. Falls nötig mehr Mehl zufügen.

4.Nun zu 12 Kugeln von je 75 g formen, auf ein Tablett legen und abgedeckt 1 Std. ruhen lassen.

5.Jetzt etwas Butter schmelzen und auf einen tiefen Teller geben.

6.Nun jede Kugel etwa in der Größe eines Untertellers (einer Kaffeetasse) formen, mit beiden Seiten kurz in die Butter schwenken, dann etwas abtropfen und in eine Ø 32 cm Durchmesser Backform legen.

7.Beginnen mit der Mitte, dem Blüttenstempel sozusagen. Dazu einen kleinen Teigfladen in die Mitte legen.

8.Die Restlichen 11 nun außen herum um den 1ten fächerartig und etwas überlappend zusammen legen, sodass eine Blume entsteht.

9.Mit einem Tuch abgedeckt 2 Std. ruhen lassen.

10.Backofen auf 180ºC (Umluft 160ºC) vorheizen. Brotblume mit Eigelb - Milch bestreichen, dann mit Sesam und Schwarzkümmel bestreuen und etwa 15-20 Minuten backen. Am besten selbst schauen wie braun man es gerne haben möchte. Etwas abkühlen lassen, aus der Form nehmen und erkalten lassen oder wer es warm mag , noch warm servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brotblume“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brotblume“